Kontakt

Barbara Gärtner
Fachberaterin Kindertagesstätten

Augustusweg 62
01445 Radebeul
Tel. (03 51) 8 37 23 25
Fax (03 51) 8 37 23 71

b.gaertner(at)kinderarche-sachsen.de

Fachberatung für unsere Kindertagesstätten

Optimale organisatorische Abläufe, effektive Entwicklung und hohe pädagogische Qualität in unseren Einrichtungen sind entscheidend für eine qualitativ-hervorragende Kinderbetreuung. Wir wissen um den engen Zusammenhang von Betreuungsqualität und optimaler frühkindlicher Entwicklung. Pädagogische Qualität in Kindertageseinrichtungen verstehen wir daher als wichtigen Schlüssel zu Chancengleichheit. 

Um diese Qualität zu sichern und weiter zu entwickeln, beschäftigen wir eine eigene, trägerinterne Fachberatung. Diese Fachberaterin arbeitet eng mit unserem Spitzenverband, der Diakonie Sachsen, zusammen. Sie ist einerseits als Ansprechpartnerin für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Kindertagesstätten, in Einzelfällen für Eltern und Behörden, aber besonders auch für die enge Verbindung neuer wissenschaftlicher Erkenntnisse und pädagogischer Praxis verantwortlich.

So können wir gewährleisten, dass Konzeptionen regelmäßig überarbeitet, pädagogischer Alltag reflektiert und besondere Fortbildungsbedarfe aufgegriffen werden. Darüber hinaus wird eine intensive Kommunikation zwischen den Kitaleiterinnen, der Fachberatung und dem Vorstand der Kinderarche gepflegt.

Innovative Mitarbeiterförderung wird in dieser Zusammenarbeit ebenso möglich wie die Sicherstellung einer kontinuierlichen Entwicklung unserer Einrichtungen auf hohem Niveau – in einer Zeit, in der sich vielfältige Veränderungen im Kindertagesstättenbereich vollziehen. Wir sind Eltern ein starker Partner und bieten Kindern beste Chancen für die eigene Entwicklung. 

Seit 1. März 2017 begleitet der Kinderarche Sachsen e.V. außerdem einen Verbund von Sprach-Kitas im Landkreis Sächsische Schweiz – Osterzgebirge durch eine eigene Fachberatung. 13 Einrichtungen, darunter die Christliche Kinderarche-Kita „Unterm Regenbogen“ in Sebnitz, nehmen bis Ende 2020 am Bundesprogramm „Sprach-Kitas – Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil, welches durch das Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend gefördert wird. Mehr Informationen zum Sprach-Projekt finden Sie hier.