Kinder für Kinder

07. Mai 2014

 

Das Osterfest für Kinder am Ostersamstag, dem 19. April 2014 auf der Piazza in Crimmitschau wurde wieder von der Initiative „Kinder für Kinder“ organisiert und entwickelt sich zu einer schönen Tradition unserer Heimatstadt. Für das diesjährige Rahmenprogramm war unsere kleine „Theatergruppe“ eingeladen.
Die Kinder hatten die Geschichte vom schillernden aber einsamen Regenbogenfisch schon einige Male aufgeführt, doch dieser Auftritt in der Stattmitte war für alle etwas ganz Besonderes.Schließich konnten dieses Mal auch alle Familien ihre kleinen Künstler live erleben.
Der Fischetanz und ein fröhliches Bewegungslied ließen den Funken zum Publikum schnell überspringen und luden zum Mitmachen ein. Besonders aufgeregt und ebenso stolz war unsere Lea, welche ganz allein einen Gruß an den Osterhasen vortrug. Dieser hatte auf der gesamten Piazza viele bunte Ostereier versteckt und für die „Sterntaler“- Kinder ein Paket abgegeben. Die Freude war groß, für jedes Kind war ein Büchlein mit neuen Abenteuern des Regenbogenfisches enthalten. Vielleicht schon die Drehbuchvorlage für unser neues Programm?  Danke lieber „Osterhase“ Katrin.
Auf der Piazza konnten die Kinder anschließend noch Ostereier suchen, basteln, sich schminken lassen oder auf der Hüpfburg toben. Verschiedene Stände luden zum Schlemmen ein. Ein besonderer Gast war Türmel, das Maskottchen der diesjährigen 600-Jahr-Feier. In Mitten der Kinderschar- ganz nah zum Anfassen.
Wir danken Sarah Wagner und ihrem Team von „Kinder für Kinder“ für einen gelungenen und fröhlichen Nachmittag für alle kleinen und großen Gäste.

                                                        Gabi Bluhm