"Die Rollerbahn gefällt mir..."

09. Mai 2016

….freute sich Rafael, als er mit strahlenden Augen und einem Lächeln auf den Lippen seine ersten Runden auf unserer neuen Rollerbahn drehte, welche wir nun am 09. Mai 2016 bei strahlendem Sonnenschein einweihen konnten.

Die „Sterntaler“ lieben es, sich zu bewegen. Wie alle Kinder stürmen unsere Jungen und Mädchen gern ins Freie. Jeden Tag gehen sie an die frische Luft, spielen im Sandkasten, klettern, balancieren, matschen, schaukeln, verstecken sich und erleben hautnah die Natur und den Lauf der Jahreszeiten.
Neben der Matschanlage und dem Sinnespfad nutzen unsere Kinder vor allem die vielen Fahrzeuge. Doch leider war unsere Rollerbahn unser Sorgenkind. Sie war holprig, sehr schmal und  kurz, so dass die Kinder nur eingeschränkt die verschiedenen Fahrzeuge nutzen konnten. Wir wollten sie deshalb ausbauen und abwechslungsreich gestalten!

Nachdem der vergangene Winter unsere Geduld lange auf die Probe gestellt hat, konnte am 18. April 2016 nun endlich mit dem Umbau unserer Rollerbahn begonnen werden. Die neue Strecke sollte breiter, länger und aufregender werden.
Die vorhandene Betonbahn musste beseitigt werden. Die neuen Flächen vorbereitet, Abflüsse gelegt und der Asphalt aufgebracht werden.
Dank finanzieller Mittel der Stadt Crimmitschau, der großzügigen finanziellen Unterstützung der Deutschen Bank und der VW- Mitarbeiter Mosel sowie der kompetenten baulichen Umsetzung durch die Firma Andre Lechner aus Langenreinsdorf konnten die „Sterntaler“ ihre neue Rollerbahn endlich in Besitz nehmen. Nach Tanz und Gesang zerschnitten Lucie und Herr Grau von der Deutschen Bank  symbolisch für die Übergabe der Bahn das Band. Nun können die  Kinder wieder täglich mit Laufrad, Bobbycar und Co. rund um die große Kastanie flitzen.