"Komm mit uns ins Märchenland..."

29. Juni 2014

„Komm mit uns ins Märchenland…“ so luden die Kinder der Kindertagesstätte „Kinderhaus Sterntaler“ am Samstag, dem 28.Juni ihre Gäste  auf eine zauberhafte Reise ins Land der Märchen ein.
Anlässlich des 5 -jährigen Jubiläums der Namensgebung des Kinderhauses „Sterntaler“ waren Kinder, Eltern, Freunde und Wegbegleiter der Einrichtung  zu Gast beim großen Sommermärchenfest. Der Garten hatte sich in eine märchenhafte Kulisse verwandelt.
Die Kinder bereiteten mit viel Fantasie und Liebe zum Detail ein bezauberndes Programm vor. Die kleinen und großen Gäste lauschten gespannt den Geschichten von Frau Holle, Rumpelstilzchen und dem Sterntalermädchen, welches ihr letztes Hemd verschenkte.  Besonders beeindruckt war das Publikum von der Verwandlung  der Kinder in phantasievolle Figuren  mit Hilfe mit sogenannten Tanzsäcken.
5 Jahre Kinderhaus „Sterntaler“-  Gelegenheit, um  allen Familien, Freunden und Wegbegleitern für das Vertrauen, die Wertschätzung und die Unterstützung in den vergangenen Jahren zu danken.  Mit dem Emporsteigen der Tauben, welche Frieden und Versöhnung  symbolisieren,  wurde der Wunsch für ein weiterhin friedvolles Miteinander im Kinderhaus verbunden.
Im Märchencafe „Tischlein deck Dich“ war anschließend fürs leibliche Wohl gesorgt. „Schneewittchenkuchen“, „Prinzessin auf der Erbse“- Suppe oder „Schneeweißchen und Rosenrot“-Dessert waren einige der kulinarischen  Genüsse auf der märchenhaften Speisekarte.
Die kleinen Prinzessinnen, Ritter und Feen konnten es nun kaum erwarten, dass sich das Tor ins Märchenreich öffnete. Rapunzel, Dornröschen, Aschenputtel und Schneewittchen hießen die Kinder und Ihre Familien mit vielen Überraschungen willkommen. So galt es  „Des Kaisers neue Kleider“ anzuziehen, sieben Zwergenmützen umzuwerfen, Zeitungshüte märchenhaft zu gestalten, Aschenputtel zu helfen, die Guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen zu sortieren  oder Rapunzel aus dem Turm und Dornröschen aus dem 100-jährigen Schlaf zu erlösen.
Zum Abschluss wurden die Gäste von zwei liebenswerten Hexen in die Welt der Zauberei entführt. Mit Hilfe der Kinder versuchten Sie,  kleine Geschenke zum Jubiläumsfest zu zaubern, leider nicht immer mit dem erhofften Erfolg. Trotzdem war es ein sehr gelungener  Abschluss unseres Festes, welcher die Gäste oft schmunzeln lies.
Es war einmal….. ein unvergessliches Märchenfest im Kinderhaus „Sterntaler“, welches  trotz einiger Regenschauer für alle Beteiligten unvergessen  bleibt.
Herzlichen Dank an  alle Unterstützer, welche zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben.