Der Osterhase war da

26. April 2017

Nicht nur für Christen ist die Osterzeit ein festliches Ereignis. Das Suchen und Finden von bunten Ostereiern, Schokohasen und das eine oder andere kleine Geschenk bringen Groß und Klein jedes Mal Spannung sowie Begeisterung.Ostern ohne bunte Eier? Unvorstellbar! Deshalb haben unsere Krippenkids, in der Osterzeit, ausgeblasene Eier bunt angemalt und ihren Gruppenraum fleißig geschmückt. Aber auch Osterbilder wurden ausgemalt und ein passendes Gedicht gelernt. Auch dieses Jahr kam der Osterhase in unsere Einrichtung und versteckte die Osternester. Am Mittwoch, den 12.April war es soweit. Die kleinen Waldentdecker zeigten sich sehr aufgeregt, für viele von ihnen war es das erste Mal. Der Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück.Dieses Mal wurden die Nester, von Meister Lampe im Gruppen- und Schlafraum versteckt. Begeistert suchten die Kinder ihre Körbchen, eins nach dem anderen. Die Freude war groß, als die Suche erfolgreich war. Auch die Kindergartenkinder unserer Einrichtung haben fleißig gesucht und jeder hat sein Osterkörbchen gefunden.Liebe Muttis aus dem Elternbeirat, großen Dank für die tollen Ideen und die Zeit, die Sie der Bastelei für die Osterkörbchen geschenkt haben. Und auch allen Eltern vielen Dank für die liebevollen Osterkörbchen, die sie dem Osterhasen damit zur Verfügung gestellt haben.

Silke Müller – Staatl. anerkannte Erzieherin in der I- Kita „Sonnenblumenkinder“ in Naundorf