Kontakt

Schwingereiweg 1a
09619 Mulda OT Zethau
Tel. 03 73 20/17 42

Einrichtungsleiterin:

Andrea Schmieder
Tel. 03 73 20/17 42

Kapazität:
bis zu 60 Kinder

6 Integrationsplätze

Betreuungsalter:
1 Jahr bis Schuleintritt

Das sind unsere Partner:

Ev.-luth. Emmauskirchgemeinde Großhartmannsdorf, Kirchort Zethau
Freiwillige Feuerwehr Zethau
Sportvereinigung Zethau
Grüne Schule grenzenlos e.V.
Gemeinde Mulda

Gemeinsam haben wir einen 2. Preis in der Kategorie "Bündnis für frühe Bildung" belegt!

Modellstandort

 

 

 

Anmeldung für die kommende Woche

Bitte melden Sie HIER Ihr Kind bis Freitag 9 Uhr für die nächste Woche an.

 

 

Krabbeltreff

Die nächsten Termine:

Donnerstag, 12.01.23
Donnerstag, 09.02.23

Neue Uhrzeit!

8:30 Uhr - 10 Uhr

Eingeladen sind Mamas und Papas mit ihren Krabbelkindern.
Wir bitten um Anmeldung!

 

 

 

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kurs & Zeit für Fragen
mit Trainern des ASB

Dienstag, 07.02.23
von 17-20 Uhr
im Kinderhaus "Ankerplatz"

Bitte melden Sie sich an!
Hier oder per Telefon/ Mail.

 

 

Buchlesung des Kriminalromans "Erzgebirgshass"

mit dem Autor Karl-Heinz Binus

am Montag, 16.01.23
um 19.30 Uhr
im Kinderhaus Ankerplatz

Wir freuen uns auf Sie!
Bitte melden Sie sich an:

Ein Jahr für und mit Kindern!?

Unsere BFD-Stelle ist ab September 2023 neu zu besetzen.

Wir wünschen uns eine 
gute Seele, die unsere
Arbeit und unser Miteinander
im Alltag unterstützt.

Wir freuen uns auf Ihre
Bewerbung!

Erweiterung der Kita-Notbetreuung ab 20. April

17. April 2020

Nach den neuesten Informationen der sächsischen Landesregierung dürfen wir in unseren Kitas nun weitere Kinder in die Notbetreuung aufnehmen. Unsere Auflagen sind dabei weiterhin streng, was die Berufsgruppen, Gruppengrößen der Kinder und Hygieneregeln betrifft. Wir bitten daher alle Eltern, kritisch zu prüfen, in welchem Umfang eine Betreuung tatsächlich benötigt wird. Wir alle wünschen uns Normalität und müssen doch weiter sehr vorsichtig sein!

Nach wie vor benötigen wir zur Aufnahme der Kinder die Bestätigung des Arbeitgebers bzw. eine Selbstauskunft, dass die Eltern dringend beruflich tätig sein müssen. Die Auflistung der Sektoren der kritischen Infrastruktur sowie das Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung in Kita und Schule sind als Download angefügt.

Allen Familien, die auch jetzt keinen Anspruch auf Notbetreuung haben, stehen wir dennoch gern zur Seite – mit Rat, Spiel- und Bastelideen sowie zum telefonischen Austausch. Bitte zögern Sie nicht, sich bei Bedarf in unserer Kita zu melden!

Bezüglich einer weiteren Erstattung der Elternbeiträge sind wir derzeit noch nicht auskunftsfähig. Die Entscheidung darüber liegt nicht in unserer Hand als Träger der Einrichtung. Sobald eine neue Regelung durch die Landesregierung und Kommunen getroffen ist, werden wir Sie informieren. Bitte sehen Sie nach wie vor davon ab, bereits gezahlte Beiträge zurück zu buchen!