Kontakt

Schwingereiweg 1a
09619 Mulda OT Zethau
Tel. 03 73 20/17 42

Einrichtungsleiterin:

Andrea Schmieder
Tel. 03 73 20/17 42

Kapazität:
bis zu 60 Kinder

6 Integrationsplätze

Betreuungsalter:
1 Jahr bis Schuleintritt

Das sind unsere Partner:

Ev.-luth. Emmauskirchgemeinde Großhartmannsdorf, Kirchort Zethau
Freiwillige Feuerwehr Zethau
Sportvereinigung Zethau
Grüne Schule grenzenlos e.V.
Gemeinde Mulda

Gemeinsam haben wir einen 2. Preis in der Kategorie "Bündnis für frühe Bildung" belegt!

Modellstandort

 

 

 

Anmeldung für die kommende Woche

Bitte melden Sie HIER Ihr Kind bis Freitag 9 Uhr für die nächste Woche an.

 

 

Krabbeltreff

Die nächsten Termine:

Donnerstag, 12.01.23
Donnerstag, 09.02.23

Neue Uhrzeit!

8:30 Uhr - 10 Uhr

Eingeladen sind Mamas und Papas mit ihren Krabbelkindern.
Wir bitten um Anmeldung!

 

 

 

Erste Hilfe bei Kindernotfällen

Kurs & Zeit für Fragen
mit Trainern des ASB

Dienstag, 07.02.23
von 17-20 Uhr
im Kinderhaus "Ankerplatz"

Bitte melden Sie sich an!
Hier oder per Telefon/ Mail.

 

 

Buchlesung des Kriminalromans "Erzgebirgshass"

mit dem Autor Karl-Heinz Binus

am Montag, 16.01.23
um 19.30 Uhr
im Kinderhaus Ankerplatz

Wir freuen uns auf Sie!
Bitte melden Sie sich an:

Ein Jahr für und mit Kindern!?

Unsere BFD-Stelle ist ab September 2023 neu zu besetzen.

Wir wünschen uns eine 
gute Seele, die unsere
Arbeit und unser Miteinander
im Alltag unterstützt.

Wir freuen uns auf Ihre
Bewerbung!

Fit fürs Fahrrad!

11. April 2015

Am Samstag, den 11.4.15, hatte das Kinderhaus zu einem Familiensamstag unter dem Motto: „Fit fürs Fahrrad!“ eingeladen. Unter der fachkundigen Anleitung von Jens Schlegel konnten Kinder und Erwachsene ihre Fahrräder checken und bekamen Tipps zur Verkehrssicherheit und Pflege. Außerdem wurden die Räder auf die Größe der Kinder eingestellt und kleine Reparaturen durchgeführt. Die Kinder konnten ihr Können bei einem Fahrradparcours mit Wippe und Engstellen ausprobieren und ihr Wissen bei verschiedenen Quiz testen. Natürlich gab es auch etwas zu gewinnen!
Neben dem Fahrradparcours hatte Werner Helfen eine große Hüpfburg im Gepäck, die von allen Kindern ausgiebig genutzt wurde. 

Wir danken allen, die uns bei der Vorbereitung und Durchführung dieses Familiensamstages unterstützt haben!


Wir überlegen, ob es im nächsten Jahr wieder so einen Fahrrad-Samstag geben wird. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung!