Kontakt

Schwingereiweg 1a
09619 Mulda OT Zethau
Tel. 03 73 20/17 42

Einrichtungsleiterin:

Andrea Schmieder
Tel. 03 73 20/17 42

Kapazität:
bis zu 60 Kinder

6 Integrationsplätze

Betreuungsalter:
1 Jahr bis Schuleintritt

Das sind unsere Partner:

  • Ev.-luh. Kirchgemeinde Zethau
  • Freiwillige Feuerwehr Zethau
  • Sportvereinigung Zethau
  • Grüne Schule grenzenlos e.V.
  • Gemeinde Mulda

Gemeinsam haben wir einen 2. Preis in der Kategorie "Bündnis für frühe Bildung" belegt!

Modellstandort

Praxisorientierter Fachaustausch

für pädagogische Fachkräfte, Leitung und Eltern.

Themen:

- Anwendung der ICF-CY im Kindergarten

- Vom Kindergarten zum Familienzentrum

Termine nach Vereinbarung.

Gottesdienst im KinderGARTEN

Sonntag,
7. Juli 2019
um 10 Uhr

Anschließend
Mittagsimbiss

Sterntaler*zeit

im Kinderhaus:

Ferienpraktikum
für Schülerinnen 
und Schüler

zwischen dem 
22.07. und 17.08.19

möglich.

2 Wochen maximal

Bei Interesse melde
dich im Kinderhaus!
Wir freuen uns auf dich!

Ein Jahr für und mit Kindern!?

Unsere BFD-Stelle ist
neu zu besetzen.

Wir wünschen uns eine 
gute Seele, die unsere
Arbeit und unser Miteinander
im Alltag unterstützt.

Wir freuen uns auf Ihre
Bewerbung!

Hoher Besuch im Kinderhaus

21. Januar 2019

Hoher Besuch im Kinderhaus

Die drei Weisen aus dem Morgenlande statteten auch in diesem Jahr den Kindern unseres Kinderhauses einen Besuch ab.

Zur Weihnachtsfeier hörten wir noch einmal die Geschichte vom Hirtenjungen Hannes, der auf dem Weg nach Bethlehem Maria und Josef getroffen hatte. Gespannt lauschten die Kinder der Erzählung von der Geburt des Baby Jesus, von den Engeln und den Hirten. Plötzlich klopfte es an der Tür - die großen Kinder des Kinderhauses hatten das bereits sehnsüchtig erwartet. Die drei Weisen vervollständigten unsere Geschichte und feierten mit uns bis zum Mittag weiter.

Jede Gruppe bekam Besuch. Gemeinsam wurden Weihnachtslieder gesungen, Plätzchen genascht und natürlich die Geschenke ausgepackt, die die drei Weisen den Gruppen  mitgebracht hatten. Danach konnten es die Kinder kaum erwarten, endlich loszuspielen. Sofort nahmen probierten sie die neuen Spielsachen aus.

In der Gruppe Sonnenstrahlen machten sich Bauarbeiter an die Arbeit und viele kleine Friseure scharten sich um den Frisierkopf. Andere widmeten sich den neuen Büchern.

Neue Magnetbauteile wurden in der Gruppe Regenbogen gleich zum Bauen eingesetzt und ein großer Webrahmen eingeweiht. Auch der neue TipToi-Stift kam zum Einsatz.

Die Gruppe Sausewind in der Bau-Insel freute sich über neue Holzfahrzeuge und ein lustiges Mäusespiel.

Eine Arche Noah aus Holz packten die Kinder der Nestgruppe aus. Außerdem testeten sie zu einem Weihnachtslied ihre neuen Holzrasseln. Auch ein Fahrzeug mit Hänger, das eigentlich für draußen gedacht ist, durfte im Gruppenraum ausprobiert werden.