Kontakt

Schwingereiweg 1a
09619 Mulda OT Zethau
Tel. 03 73 20/17 42

Einrichtungsleiterin:

Andrea Schmieder
Tel. 03 73 20/17 42

Kapazität:
bis zu 60 Kinder

6 Integrationsplätze

Betreuungsalter:
1 Jahr bis Schuleintritt

Das sind unsere Partner:

  • Ev.-luh. Kirchgemeinde Zethau
  • Freiwillige Feuerwehr Zethau
  • Sportvereinigung Zethau
  • Grüne Schule grenzenlos e.V.
  • Gemeinde Mulda

Gemeinsam haben wir einen 2. Preis in der Kategorie "Bündnis für frühe Bildung" belegt!

Modellstandort

Praxisorientierter Fachaustausch

für pädagogische Fachkräfte, Leitung und Eltern.

Themen:

- Anwendung der ICF-CY im Kindergarten

- Vom Kindergarten zum Familienzentrum

Termine nach Vereinbarung.

Regeln & Grenzen im Umgang mit Kindern

Vortrag & Gespräch

Montag, 03.09.2018
um 19.30 Uhr
im Kinderhaus "Ankerplatz"

Bitte melden Sie sich an!

Ein Jahr für und mit Kindern!?

Unsere BFD-Stelle ist
neu zu besetzen.

Wir wünschen uns eine 
gute Seele, die unsere
Arbeit und unser Miteinander
im Alltag unterstützt.

Wir freuen uns auf Ihre
Bewerbung!

Hoher Besuch im Kinderhaus

09. Januar 2018

Hoher Besuch im Kinderhaus

Gepannt fragten die Kinder zur Weihnachtsfeier: "Kommen denn auch dieses Jahr die Könige?" Seit einigen Jahren ist es im Christlichen Kinderhauses "Ankerplatz" üblich, dass die Kinder Besuch von den drei Weisen aus der Weihnachtsgeschichte bekommen. Sie werden sehnsüchtig erwartet. Denn sie vervollständigen die Weihnachtsgeschichte von der Geburt Jesus Christus. Und natürlich: sie bringen den Kindern Gruppengeschenke!

Auch zu diesem Weihnachstfest war es wieder soweit. Die Kinder begrüßten die drei Weisen freudig. Nach dem Erzählen der Geschichte und dem gemeinsamen Singen wurden Plätzchen gegessen und zusammen Geschenke ausgepackt und gleich ausprobiert.

Die Kinder der Sausewind Gruppe freuten sich über neue Holzfahrzeuge und tolle Bambusbausteine.

Neue Kostüme probierten gleich die Kinder der Sonnenstrahlen Gruppe an und ergänzten ihr Puppenhaus mit einem Gewächshaus.

Die Regenbogengruppe bekam einen neuen TipToi Stift mit einem Globus. Da konnten sie gleich mal schauen, woher die Weisen gekommen waren.

Und die Nestgruppe freute sich über neue Spiele,Magnetbausteine und neues Besteck für die Puppenküche.