Kontakt

Schwingereiweg 1a
09619 Mulda OT Zethau
Tel. 03 73 20/17 42

Einrichtungsleiterin:

Andrea Schmieder
Tel. 03 73 20/17 42

Kapazität:
bis zu 60 Kinder

6 Integrationsplätze

Betreuungsalter:
1 Jahr bis Schuleintritt

Das sind unsere Partner:

  • Ev.-luh. Kirchgemeinde Zethau
  • Freiwillige Feuerwehr Zethau
  • Sportvereinigung Zethau
  • Grüne Schule grenzenlos e.V.
  • Gemeinde Mulda

Gemeinsam haben wir einen 2. Preis in der Kategorie "Bündnis für frühe Bildung" belegt!

Modellstandort

 

 

 

Telefonsprechzeiten

immer von 9 - 11.30 Uhr

Montag, 25.01.21
Tanja Mewes für die Wolkenschäfchen

Mittwoch, 27.01.21
Peggy Opitz für die Gr. Regenbogen

Mittwoch, 03.02.21
Nadine Sickora für die Sonnenstrahlen

Donnerstag, 04.02.21
Melanie Müller für die Gr. Sausewind

 

 

Krabbeltreff

Die nächsten Termine:

Zur Zeit kann leider kein Krabbeltreff stattfinden!

jeweils
von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Eingeladen sind Mamas und Papas mit ihren Krabbelkindern.

 

 

 

Tragt in die Welt nun ein Licht...

13. November 2020

Wir feiern das Martinsfest!

Der 11. November begann schon mit einem "Martinsfrühstück": wir teilten Milchhörnchen und ließen sie uns gemeinsam schmecken.

Im Hausmorgenkreis hörten wir noch einmal die Geschichte des Soldaten Martin. Sie spielten die Mantelteilung nach und sangen miteinander die Martinslieder.

Natürlich durfte auch ein Laternenumzug nicht fehlen. Und so trugen die Kinder stolz ihre selbstgebastelten Laternen durch unser Dorf. 

"Wie Sankt Martin will ich werden, andren Gutes tun auf Erden, dafür bin ich nicht zu klein!" schallte durch unser Kinderhaus. Unter diesem Motto hatten wir auch in diesem Jahr Päckchen für arme Kinder gepackt und damit die Aktion "Kinder helfen Kindern" der Organisation ADRA unterstützt.

Am Abend lud die Kirchgemeinde zu einer kleinen Martinsandacht in die Kirche ein. 13 Familien folgten der Einladung und erlebten die Martinsgeschichte, hörten den singenden Kindern zu und teilten in ihren Familien Martinshörnchen.

Besonders beeindruckt waren die Kinder vom Auszug aus der dunklen Kirche mit ihren leuchtenden Laternen...

Tragt in die Welt nun ein Licht!
Sagt allen, fürchtet euch nicht!
Gott hat euch lieb, groß und klein,
seht auf des Lichtes Schein!