Kitas starten eingeschränkten Regelbetrieb ab dem 18. Mai

08. Mai 2020

Liebe Eltern, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass ab dem 18. Mai in Sachsen Kinder wieder ihre Kitas und Schüler der Klassenstufen1 bis 4 wieder ihre Schulen regelmäßig besuchen dürfen. Entsprechend der Informationen aus dem sächsischen Kultusministerium wird der Rechtsanspruch auf Betreuung nicht länger eingeschränkt. Somit haben alle Eltern einen Anspruch auf die Betreuung ihrer Kinder in Kindergärten, Kinderkrippen und Horten.

Der so genannte eingeschränkte Regelbetrieb, der in den sächsischen Kitas ab dem 18. Mai starten wird, erfolgt jedoch unter strengen Auflagen und erfordert von allen Beteiligten viel Disziplin. Von einem normalen Regelbetrieb sind wir noch weit entfernt. Deswegen werden wir in der kommenden Woche mit den Einrichtungsleitungen und Mitarbeitenden unserer Kitas ein pädagogisches Konzept sowie Hygiene- und Raumkonzepte unter den uns auferlegten Einschränkungen erarbeiten und Ihnen dies baldmöglichst über die Einrichtungsleitungen zur Kenntnis geben. Wir hoffen, mit Ihrer Unterstützung die Herausforderungen dieser außergewöhnlichen Zeit im Sinne Ihrer Kinder zu meistern! 

Bitte sehen Sie vorerst von Rückfragen in Ihrer Kita ab. Sie erhalten im Laufe der kommenden Woche alle wichtigen Informationen zur Wiedereröffnung der Kitas über unsere Homepage und die Homepages Ihrer Kitas.