So funktioniert das Bringen und Holen der Kinder ab 12. April

09. April 2021

Liebe Eltern, hiermit möchten wir Sie über die Vorgehensweise informieren, wie das Bringen und Abholen der Kinder ab Montag, 12. April, bei uns in der Einrichtung geregelt wird.

Die Eltern, die ihre Kinder in der  unteren Etage in der Krippe und bei den Bienchen und Zwergen haben: Sie geben Ihre Kinder im Eingangsbereich an der inneren Glastür ab. Dort befindet sich eine Funkklingel, die Sie bitte betätigen. Dann wird ein Kollege/eine Kollegin Ihre Kinder in Empfang nehmen und ausziehen bzw. begleitet sie in die Garderobe. Sie begleiten Ihre Kinder nicht mehr in die Garderobe. Beim Abholen ist es ähnlich, Sie klingeln und wir ziehen Ihre Kinder an.

Die Eltern, die Ihre Kinder in der oberen Etage bei den Tabalugas und BussiBären haben: Sie bringen Ihre Kinder bis zur Glastür in der oberen Etage und klingeln (Funkklingel) an der Tür. Ein Kollege/eine Kollegin nimmt Ihre Kinder in Empfang und zieht sie aus (wer Hilfe benötigt). Beim Abholen klingeln Sie auch wieder und warten, bis Ihr Kind gebracht wird. Eltern und andere abholberechtigte Personen begleiten Ihre Kinder nicht mit in die Garderobe.

Somit ist auch die Vorlage eines negativen Testergebnisses nicht notwendig. Die Eltern, die Ihr Kind unbedingt selbst in die Garderobe begleiten möchten, müssen der jeweiligen Erzieherin ein negatives Testergebnis vorlegen.

Bitte halten Sie unbedingt den Mindestabstand von 1,5 Metern ein, was dazu führen kann, dass Eltern einen Moment draußen warten müssen, und tragen Sie zwingend eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung. Bitte denken Sie daran, dass mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist, und planen Sie dies entsprechend mit ein.

Wir haben uns für diesen Weg entschieden, um Ihnen den Aufwand mit den Tests zu ersparen. Sollte uns auffallen, dass sich Eltern nicht an die entsprechenden Abstände und das Tragen eines medizinischen Mund-Nasenschutzes halten, werden wir es uns vorbehalten, den Zutritt für das Haus nur noch mit negativen Testergebnis zu gewährleisten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.