Kontakt

Leipziger Straße 176
08451 Crimmitschau
Tel. (03762) 7 05 24 81
Fax (03762) 7 05 24 82

Einrichtungsleiterin:

Cornelia Förster
Tel. (03762) 7 05 24 80

Kapazität:
92 Kinder in Krippe und Kindergarten 
118 Hortkinder

Betreuungsalter:
1 bis 10 Jahre

  

23.12.2017 - 01.01.2018: Schließzeit


Integrative Kindertagesstätte »Kinderoase«

Die Integrative Kindertagesstätte »Kinderoase« liegt im Crimmitschauer Stadtteil Frankenhausen. Sie wurde am 4. November 2013 als gemeinsamer Neubau von Krippe, Kindergarten und Hort eröffnet. Hier können bis zu 210 Kinder, davon bis zu 92 Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt in zwei Nestgruppen und weiteren vier altersgemischten, familienorientierten Gruppen sowie bis zu 118 Hortkinder betreut werden.

Das Haus verfügt über großzügige, helle Räume, einen Mehrzweck-/ Bewegungsraum und eine Experimentierwerkstatt sowie ein Zimmer für differenziertes Arbeiten mit Kindern mit besonderem Förderbedarf.

Außerdem steht den Kindern ein etwa 4000 Quadratmeter großes Außengelände zur Verfügung. In der näheren Umgebung liegen der Sahnpark, der Hofteich, alte Streuobstwiesen, die Grundschule, eine Kirche und vieles mehr.

Meldungen

"Der Nikolaus macht sich bereit..."

Donnerstag, 07. Dezember 2017:

Schon am frühen Morgen spürte man die Aufregung der Kinder, denn sie begrüßten die Erzieher mit den Worten wie „Heute früh hatte ich Süßigkeiten vom Nikolaus in meinen Schuhen“. Am Vormittag erwartete die Kinder eine große...

weiterlesen   

Weihnachtszeit ist Bastelzeit

Donnerstag, 07. Dezember 2017:

Bei einer gemütlichen Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen trafen sich die Eltern des blauen Bereiches am Donnerstag in den Gruppenzimmern Ihrer Kinder. Beim Gestalten eines Adventskranzes oder Herstellen eines weihnachtlichen...

weiterlesen   

"Ich geh mit meiner Laterne..."

Sonntag, 22. Oktober 2017:

Unter diesem Motto fanden sich am Freitagabend zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Geschwistern zum traditionellen Herbstfest in der Integrativen Kita „Kinderoase“ ein. Bei Kürbissuppe, Roster und warmem Kinderpunsch gab es...

weiterlesen   

Ritterkampf und Drachenblut in der Burgoase

Sonntag, 10. September 2017:

Leben und Feiern wie im Mittelalter , dazu gab es zum Mittelalterfest in der Kinderoase die Möglichkeit. Edle Ritter und holde Jungfrauen, Leute aus Stadt und Land waren eingeladen in die „BURGOASE“ Zünftige Ritterkämpfe...

weiterlesen   

500 Deckel für ein Leben ohne Kinderlähmung

Montag, 31. Juli 2017:

Kaum hatten wir mit unseren Kindern über diese Krankheit und wie wir helfen können gesprochen, brach ein unerwartetes Sammelfieber aus. Selbst im Urlaub wollte so manches Kind die Deckel für den Kindergarten mitnehmen. Etwa 70...

weiterlesen   

Agentur "Theatereffekte" besucht Kinder der Kinderoase

Montag, 17. Juli 2017:

Ein interessantes, spannendes und aufregendes Abenteuer erlebten alle Kinder der Kinderoase mit der Aufführung des Märchens „Hänsel und Gretel“. Die Agentur „Theatereffekte“ (Herr Meister) war zu Gast in unserer Einrichtung und...

weiterlesen   

Vorschüler feiern Zuckertütenfest

Dienstag, 27. Juni 2017:

Einen besonderen Tag erlebten die Vorschüler der Kinderoase vergangenen Freitag. Am frühen Nachmittag starteten wir zu unserer Überraschungsfahrt nach Langenbernsdorf. Ziel war der Lama- und Ponyhof. In einem 2,5 stündigem...

weiterlesen   

News 1 bis 7 von 32

Konzept

Kinder sollen sich optimal entwickeln und ihre Potentiale entfalten können. Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es daher, ihnen dafür entsprechende Rahmenbedingungen zur Verfügung zu stellen. Kinderbetreuung bedeutet für uns eine ganzheitliche, familienbegleitende und familienorientierte Erziehung und Bildung. Hierbei steht die ganzheitliche Förderung eines jeden Kindes mit seinen eigenen Bedürfnissen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. In Zusammenarbeit mit dem Elternhaus, der Grundschule und weiteren Kooperationspartner fördern und fordern wir die Individualität jedes einzelnen Kindes.

Zur Konzeption

 

Besonderheiten

Viel Zeit mit den Kindern in der Natur zu verbringen, sehen wir als Chance, ein ganzheitliches Bildungskonzept umzusetzen. Im Sächsischen Bildungsplan beschreibt der Bereich Naturwissenschaftliche Bildung den Leitbegriff Entdecken. Erforschendes Lernen ermöglichen, die Fragen der Kinder aufgreifen und mit ihnen gemeinsam Antworten finden sind uns daher wichtige Anliegen in unserer Arbeit. Wir möchten Kindern dafür zahlreiche Möglichkeiten in unserer Kita, im Außengelände sowie der näheren Umgebung bieten. 

Seit Januar 2016 beteiligt sich die „Kinderoase“ am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm stärkt die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

 

So können Sie uns unterstützen 

Um uns bei der Erfüllung unserer kleinen und großen Wünsche zu helfen, gibt es viele Möglichkeiten.

Und es kostet Sie oftmals (fast) nichts...

Weiterlesen