Kontakt

Leipziger Straße 176
08451 Crimmitschau
Tel. (03762) 7 05 24 81
Fax (03762) 7 05 24 82

Einrichtungsleiterin:

Cornelia Förster
Tel. (03762) 7 05 24 80

Kapazität:
92 Kinder in Krippe und Kindergarten 
118 Hortkinder

Betreuungsalter:
1 bis 10 Jahre

  

Höhepunkte / Schließtage 2020:

28.08.2020 Schlüsselschließtag

05.09.2020 Archelauf im Sahnpark

09.09.2020 Gesamtelternabend

16.10.2020 Herbstfest mit Lampionumzug

06.11.2020 Pädagogischer Teamtag (Achtung: Nicht Schulfrei!)

04.12.2020 Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Tür

23.12.2020 - 01.01.2021 Schließzeit Weihnachten / Neujahr


Integrative Kindertagesstätte »Kinderoase«

Die Integrative Kindertagesstätte »Kinderoase« liegt im Crimmitschauer Stadtteil Frankenhausen. Sie wurde am 4. November 2013 als gemeinsamer Neubau von Krippe, Kindergarten und Hort eröffnet. Hier können bis zu 210 Kinder, davon bis zu 92 Kinder vom ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt in zwei Nestgruppen und weiteren vier altersgemischten, familienorientierten Gruppen sowie bis zu 118 Hortkinder betreut werden.

Das Haus verfügt über großzügige, helle Räume, einen Mehrzweck-/ Bewegungsraum und eine Experimentierwerkstatt sowie ein Zimmer für differenziertes Arbeiten mit Kindern mit besonderem Förderbedarf.

Außerdem steht den Kindern ein etwa 4000 Quadratmeter großes Außengelände zur Verfügung. In der näheren Umgebung liegen der Sahnpark, der Hofteich, alte Streuobstwiesen, die Grundschule, eine Kirche und vieles mehr.

Meldungen

Das lange Warten hat ein Ende

Mittwoch, 15. Mai 2019:

Heute war es endlich soweit, das lange Warten hat ein Ende. Unser neuer großer Sandkasten wurde feierlich eingeweiht. Mit großer Freude stürmten alle Großen und Kleinen die schöne Sandkletterburg. Das Spielgerät bietet viele...

weiterlesen   

Eröffnung unseres neuen Krippenabteils

Mittwoch, 15. Mai 2019:

Nach langem Warten konnten unsere Mini`s heute ihr neues Krippenabteil in Beschlag nehmen. Alle Spielgeräte fanden großen Anklang. Wir freuten uns besonders über den neuen Sandkasten und die Nestschaukel.

weiterlesen   

Im Wald da sind die Räuber

Freitag, 03. Mai 2019:

Im Wald da sind die Räuber… aber nicht am 30. April 2019. Da waren es die Kinder und Erzieher der beiden Integrativen Kindereinrichtungen „Kinderoase“ und „Sterntaler“ der Kinderarche Sachsen e.V. zur alljährlichen...

weiterlesen   

Poldi in der Kinderoase

Donnerstag, 02. Mai 2019:

Herr Lange von der Polizei Sachsen kam mit seinem Poldi zu uns Vorschülern der Kinderoase. Er erzählte uns die Geschichte, wie Poldi zur Polizei kam und wie Poldi den Kindern hilft. Außerdem lernten wir an 2 Tagen...

weiterlesen   

„Kirchenmäuse“ erleben die Ostergeschichte

Dienstag, 09. April 2019:

Am Montag, den 08. April 2019 besuchten die „Kirchenmäuse“ der Integrativen Kita „Kinderoase“ den Ostergarten in der Lutherkirche. In verschiedenen liebevoll ausgestatteten Räumen konnten die Kinder die wichtigsten Stationen der...

weiterlesen   

Patenbäumchen gepflanzt und Garten „geputzt“

Dienstag, 09. April 2019:

Am Samstag den 06. April 2019 folgten viele kleine und große Helfer*innen unserem Aufruf zum jährlichen „Garten-Frühjahrsputz“. Es wurden Hecken verschnitten, das Spielehaus fand einen neuen Platz und bekam einen neuen Anstrich,...

weiterlesen   

„Schneegestöber und Goldregen“ in der Kinderoase

Montag, 11. März 2019:

"Schneegestöber & Goldregen" in der Kinderoase Zauberhaft und facettenreich gestaltete Herr Meister vom Staatstheater Weimar am Freitag, den 22. Februar das Märchen von Frau Holle. Dabei nutzte er original Requisiten aus...

weiterlesen   

News 22 bis 28 von 81

Konzept

Kinder sollen sich optimal entwickeln und ihre Potentiale entfalten können. Ziel unserer pädagogischen Arbeit ist es daher, ihnen dafür entsprechende Rahmenbedingungen zur Verfügung zu stellen. Kinderbetreuung bedeutet für uns eine ganzheitliche, familienbegleitende und familienorientierte Erziehung und Bildung. Hierbei steht die ganzheitliche Förderung eines jeden Kindes mit seinen eigenen Bedürfnissen im Mittelpunkt der pädagogischen Arbeit. In Zusammenarbeit mit dem Elternhaus, der Grundschule und weiteren Kooperationspartner fördern und fordern wir die Individualität jedes einzelnen Kindes.

Zur Konzeption

 

Besonderheiten

Viel Zeit mit den Kindern in der Natur zu verbringen, sehen wir als Chance, ein ganzheitliches Bildungskonzept umzusetzen. Im Sächsischen Bildungsplan beschreibt der Bereich Naturwissenschaftliche Bildung den Leitbegriff Entdecken. Erforschendes Lernen ermöglichen, die Fragen der Kinder aufgreifen und mit ihnen gemeinsam Antworten finden sind uns daher wichtige Anliegen in unserer Arbeit. Wir möchten Kindern dafür zahlreiche Möglichkeiten in unserer Kita, im Außengelände sowie der näheren Umgebung bieten. 

Seit Januar 2016 beteiligt sich die „Kinderoase“ am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Programm stärkt die alltagsintegrierte sprachliche Bildung, inklusive Pädagogik sowie die Zusammenarbeit mit Familien in den Kitas. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

 

So können Sie uns unterstützen 

Um uns bei der Erfüllung unserer kleinen und großen Wünsche zu helfen, gibt es viele Möglichkeiten.

Und es kostet Sie oftmals (fast) nichts...

Weiterlesen