Aktuelle Information zu Quarantäne und Betreuung

16. November 2020

Liebe Eltern,

vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis in dieser herausfordernden Situation. Mit dem heutigen Stand stellt sich die Situation in unserer Kita Kinderoase in Crimmitschau wie folgt dar:

Krippe – Gelber Bereich: Zwei Kolleginnen sind gesund und anwesend und können max. 12 Kinder in der Zeit von 7:00 - 14:30 Uhr betreuen. Derzeit sind etwas weniger Kinder angemeldet, was die Situation erleichtert – vielen Dank dafür. Da sich drei Kolleginnen des Gelben Bereiches noch bis einschließlich Montag, 23. November, in Quarantäne befinden, bleibt diese Betreuungssituation noch bis mindestens Montag so bestehen. Wie es dann weitergeht, erfahren wir im Laufe der Woche.

Bitte melden Sie sich bei Frau Höll und Frau Halbauer, welchen Betreuungsbedarf Sie für Ihr Krippenkind in der Woche vom 23. bis 27. November haben.

Kiga – Roter Bereich: Alle Kolleginnen sowie alle Kinder der Gruppe außer zwei Geschwister, die keinen Kontakt zur positiv getesteten Mitarbeiterin hatten, befinden sich in Quarantäne. Diese geht bis einschließlich Montag, den 23.11.2020.

Kiga – Blauer Bereich: Alle Kolleginnen sowie alle Kinder der Gruppe bis auf ein Kind, das zur betreffenden Kontaktzeit nicht anwesend war, befinden sich in Quarantäne, die ebenfalls bis einschließlich 23.11.2020 dauert.

Hort: Zwei weitere Kolleginnen sind ausgefallen und lassen sich testen, so dass hier nur noch drei Fachkräfte im Dienst sind. Für die derzeitig angemeldeten 40 bis 45 Kinder ist eine Betreuung gewährleistet. Die Erledigung der Hausaufgaben kann jedoch nicht in der Form begleitet werden wie sonst üblich. Bitte schauen Sie als Eltern täglich nach den Hausaufgaben Ihres Kindes.

Auch für die beiden Kindergarten-Bereiche und den Hort-Bereich können wir heute noch nicht einschätzen, wie viele Kinder wir ab Dienstag, 24.11.2020, betreuen können. Wir versuchen, uns zum Ende der Woche einen Überblick zu verschaffen und eine aktuelle Information spätestens am Montag, 23.11.2020, online zu stellen.

Bitte seien Sie bzgl. der Quarantäne-Bescheide geduldig. Das Gesundheitsamt hat eine Menge Fälle und mehrere betroffene Kindertageseinrichtungen im Landkreis zu versorgen. Nach unserer Erfahrung aus anderen Einrichtungen erhalten Sie die Bescheide ggf. auch erst zum Ende der Quarantäne.

Ausblick: Wir erwarten im Laufe der Woche weitere Testergebnisse von Mitarbeiterinnen – vier Kolleginnen sind derzeit zum Testen. Daraus ergibt sich, ob noch weitere Betreuungseinschränkungen folgen und wie wir die Betreuung ab Dienstag nächster Woche gestalten können.

Mit Sicherheit werden wir die Betreuungszeiten weiter eingeschränkt belassen müssen. Im schlechtesten Fall fehlen uns Quarantäne- und krankheitsbedingt noch zu viele Mitarbeiterinnen, um alle Kinder betreuen zu können. Wir melden uns spätestens am Montag, 23.11.2020, bei Ihnen mit neuen Informationen.

Für Fragen zur Quarantäne, zum gesundheitlichen Befinden Ihres Kindes und zu Testmöglichkeiten stehen Ihnen die Mitarbeitenden des Gesundheitsamtes zur Verfügung sowie Ihr Haus- und Kinderarzt.

Für Fragen zur Betreuungssituation stehen Ihnen die in der Einrichtung noch anwesenden Kolleginnen zu Verfügung sowie die Kita-Fachbereichsleiterin der Kinderarche Sachsen, Frau Barbara Gärtner, zu erreichen unter Tel.: 0351 – 8372325, 0176 – 96391463 oder E-Mail b.gaertner@kinderarche-sachsen.de

Wir danken Ihnen herzlichst, dass Sie als Eltern uns in dieser Zeit so gut unterstützen. Wir danken allen Mitarbeitenden, die noch wacker zur Stange halten und die Betreuung der Kinder in der Einrichtung gewährleisten. Mögen Sie und wir alle behütet durch diese Zeit kommen und uns in den nächsten Wochen gesund und wohlbehalten wiedersehen.

Herzliche Grüße im Namen des Teams der Integrativen Kita Kinderoase