Am 15. Februar beginnt unser Umzug in das Ausweichquartier in das Bürgerheim Naundorf, so dass ab dem 19.02. unsere größeren Kinder in ihr neues Domizil während der Bauzeit einziehen können. Es wird eine aufregende Zeit für alle Kinder, Familien und Erzieherinnen. Deshalb bereiten wir schon seit einiger Zeit auch besonders unsere Kinder auf den Umzug vor: Was ist eurer Lieblingsspielzeug? Was sollten wir unbedingt in das Bürgerheim mitnehmen? Was braucht ihr nicht? Unsere Kinder haben schon ihre ganz konkreten Vorstellungen darüber, was ihr vorübergehendes Domizil beherbergen muss. So ist u.a. der Wunsch von vielen Kindern, dass unsere große Holzspielburg unbedingt mit umziehen muss.

Damit sich die Kinder schnell wohlfühlen ist es uns Erzieherinnen wichtig, den Übergang gut zu begleiten und zu gestalten sowie die Wünsche unserer Kinder zu berücksichtigen. Denn ein im Vorfeld mit den Kindern gut gestalteter Übergang wird ihnen das Gefühl von Sicherheit geben. Ein Höhepunkt wird am 14. Februar unsere kleine „Haus- Abschiedsparty“ werden, hier dürfen unsere Kinder sich nochmal an den Wänden künstlerisch verewigen und es vielleicht auch richtig krachen J lassen.

Aber auch für unsere jüngeren Kinder wird es spannend, sie werden jeden Tag mit ihren Erzieherinnen die Bauarbeiten am neuen Kindergarten beobachten können. Doch vorher heißt es nun Ade „altes Kitahaus“! Wir hatten eine schöne Zeit, doch deine Zeit ist gekommen.

Adriana Ziesche

Was für ein bunter, schöner Herbst!

15. Oktober 2018

Strahlender Sonnenschein blinzelte durch die bunten Herbstblätter, sanfter warmer Wind streichelte uns und wir genossen dieses Wetter!

Die Natur mit allen Sinnen spüren, schöne Waldtage, Spaziergänge,  Beobachtungen und eine Herbstfestwoche mit Höhepunkten und Aktivitäten haben uns den Herbst erleben lassen. Das Laufen durch die raschelnden Blätter und das sammeln von Kastanien, Eicheln und Bucheckern haben den Kindern besonders viel Spaß gemacht. Bunte Erntekörbe mit vielen Gaben schmückten unsere beiden Häuser. Es wurde gebastelt, gekocht und gebacken, es duftete im ganzen Kindergarten. Alle großen und kleinen Kinder waren mit Eifer bei der Sache, denn aus den dicken Kürbissen wurde eine leckere Suppe für alle Kinder zubereitet. Auch die Drachen konnten wir ohne viel Mühe in den Himmel steigen lassen.

All diese Herbstfreuden hat uns dieser farbenfrohe, warme Herbst 2018 beschert. Nun sind wir gespannt, wann wir den ersten Schneemann bauen können.

Ilona Hebert