"Weil Kinder Zeit brauchen..."

20. September 2018

….haben wir sie uns genommen.

Eine halbe Tasse Kaffee, ein halbes Stück Kuchen auf einem halben Teller, welcher auf einer zu kurzen Tischdecke steht.  Das erwartete die Eltern unserer „Sterntaler“ zum „Schlüsselelterncafe“ am 20. September 2019 anlässlich des Weltkindertages. Nicht weil wir zu geizig sind, sondern weil wir darauf aufmerksam machen wollten, dass es trotz des kürzlich veränderten Betreuungsschlüssels, es immer noch an Personal in Sachsens Kitas mangelt. Die gegenwärtigen Rahmenbedingungen sind den gestiegenen Anforderungen in der frühkindlichen Bildung bisher nicht angemessen angepasst worden.

An dieser sehr ungewöhnlichen Kaffeetafel sind wir mit den Eltern zum Thema „Personalschlüssel“ ins Gespräch gekommen, vor welchen Herausforderungen wir mit dem aktuellen Personalschlüssel stehen und warum dieser weiter verbessert werden muss. Die Eltern waren sehr interessiert an diesem Thema und waren überrascht, dass Urlaub, Krankheit und Weiterbildung keine Berücksichtigung im Personalschlüssel finden. Wir waren sehr berührt von der Wertschätzung unserer Arbeit, welche uns die Eltern an diesem Nachmittag entgegengebracht haben.   

Wir glauben, es ist uns somit wieder etwas gelungen, die Problematik in eine breite Öffentlichkeit zu tragen und hoffen sehr, dass die sächsische Politik die Priorität noch deutlicher auf Kinder und Familien legt. Kinder brauchen (immer noch) Zeit und Erwachsene, die Zeit für sie haben.