Sommerferien in unserem Hort

13. August 2018

Sechs Wochen Sommerferien sind zu Ende und für die Hortkinder gab es wieder viele schöne Erlebnisse. Jede Woche stand unter einem anderen Motto.

In der ersten Woche ging es rund um das Fahrrad. Der ADAC machte mit den Kindern ein Fahrradtraining, es wurde auf dem Hortgelände geübt und es wurde eine Fahrradtour rund um Naundorf gemacht. Damit die Fahrräder weiterhin so schön und fahrtauglich bleiben, erfuhren und probierten die Kinde wichtige Dinge über die Pflege, sozusagen "Wellness für das Fahrrad".

Die zweite Woche stand unter dem Motto: "Werkzeugführerschein". Die Kinder konnten viel über die Grundlagen der Holzverarbeitung und über verschiedene Werkzeuge, ihre Funktionen und die praktische Anwendung lernen und ausprobieren. Wer gut aufgepasst hat, konnte einen "Werkzeugführerschein" ablegen.nicht mehr benötigen, freuen wir uns sehr freuen!

In der dritten Woche drehte sich alles um unseren schönen Ortsteil Naundorf. Ausgerüstete mit Stift und Schreibblock gingen wir auf die Suche nach Betrieben und Gewerbetreibenden im Ort. Man glaubt es kaum: Wir kamen auf  25 verschiedenen Unternehmen.
Auch ein kleiner Badespaß am Mittelpunkt von Sachsen und der Besuch der Feuerwehr gehörten zu unserem Programm.

Unter dem Motto: "Gesund und fit durch den Sommer" startete die vierte Ferienwoche. Wir sammelten Ideen wie wir uns gesund und fit halten können und erfuhren an praktischen Beispielen, durch die Ernährungsberaterin Frau Holler die Umsetzung.  Sportliche Aktivitäten wie Wandern und ein kleines Sportfest durften natürlich nicht fehlen.

"Trends und CO" hieß es in der fünften Ferienwoche. Die Kinder konnten ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Mit Textilfarbe konnten sie so beispielsweise eigene T- Shirts mit unterschiedlichen Motiven bemalen oder beim Zumba ordentlich die Hüften kreisen lassen.

Wie im Flug ging es schon in die sechste und letzte Ferienwoche. "Theater, Theater hieß es da. Die Kinder dachten sich kleine Geschichten aus und gestalteten selber Kulissen dazu. Jeder hatte die Möglichkeit seine Ideen in einem kleinen Theaterstück umzusetzen und den anderen vorzuspielen.

Nun wünschen wir allen Kindern einen guten Start in das neue Schuljahr und viel Spaß und Freude bei uns im Hort!

 

Edda Müller - Staatl. anerkannte Erzieherin in der I- Kita "Sonnenblumenkinder" in Naundorf