SpendenKnigge

Auf dieser Seite finden Sie viele hilfreiche Tipps für einen entspannten Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Jeden Monat kommt ein neuer Ratgeber-Text hinzu, sie stammen allesamt von Mitarbeitenden aus unseren Einrichtungen, die seit über 30 Jahren Tag für Tag mit jungen Menschen arbeiten.

Kinderarche-Knigge

Was tun, wenn mein Kind abends nicht einschläft? Wie gestalte ich Feste wie etwa Geburtstage besonders kinderfreundlich? Wie erkläre ich meinem Kind den Tod eines Verwandten? Fragen, auf die es viele Antworten gibt. Unser Erziehungs-Ratgeber, der Kinderarche-Knigge, bietet vor allem praxistaugliche Lösungen für einen entspannten Umgang mit Kindern. Sie können einfach stöbern, ein Suchwort eingeben oder alle Texte nach bestimmten Themenkomplexen filtern.

Ilka Meffert

Weniger ist manchmal mehr: Fasten in der Familie

Laut dem Magazin STERN liegt das Fasten in Deutschland im Trend, den meisten geht es um Verzicht auf

Fotolia.com

Auf eigenen Füßen stehen – und dann die Suppe auslöffeln…

Manchmal ist dieser Tag lange geplant, manchmal kommt er ganz unerwartet: Unser Kind zieht aus.

Adobe Stock

Konsequenz statt Strafe: Liebevoll „Nein!“ sagen

Solche Szenen kennen viele Eltern: Das Kind weint und schreit, wirft sich vor Wut auf den Boden.

Fotolia.com

Müssen Kinder jeden Wunsch erfüllt bekommen?

Wir leben in einer Gesellschaft, in der die Planung über den Nachwuchs selbstbestimmt erfolgt.

Adobe Stock

Erziehung mit Respekt und Wertschätzung

Wir verlangen, dass Kinder uns respektieren. Aber wie sieht es anders herum aus? Begegnen wir Kindern

Kinderarche Sachsen

Eingewöhnung: Hilfe, mein Baby muss in die Krippe

Viele Eltern machen sich bereits Gedanken über die Betreuung ihres Kindes, bevor das Baby überhaupt auf

Fotolia.com

Großbaustelle Denkorgan: Pubertät als kreatives Chaos

Was denken Sie, wenn in Gesprächen das Wort Pubertät fällt? Übermannt Sie ein Stöhnen, weil Ihr Sohn

Barbara Stahl (10 Jahre)

Durchhalten in der Ausnahmesituation

Wir befinden uns in einer Ausnahmesituation! Ist Ihnen das in Ihrem Ringen um einen Weg durch die

Kinderarche Sachsen

Die Bedeutung von Freundschaft und Streit unter Kindern

Amy und Fanny sind ganz „dicke“ Freundinnen. Wenn sie sich am Morgen im Kindergarten begrüßen, strahlen

Mutter-Kind-Haus Leubnitz

Und wie du wieder aussiehst: Die Suche nach Identität

Der kurze Textauszug aus dem Lied der Berliner Punk-Rock-Band „Die Ärzte“ kommt sicher vielen

Ilka Meffert

Wie können wir mit Kindern Achtsamkeit leben?

Kennen Sie das? Sie stehen in der Küche und bereiten das Abendessen vor. Nebenbei fragen Sie Ihr Kind,

Angelika Welke

Vom Glück, das Enkelchen zu schmusen – Großeltern werden

„Ein neugeborenes Kind im Arm halten zu dürfen, das Kind Deiner Kinder ist, berührt zutiefst“, sagt

Birgit Andert

Kann das die Lena schon? – Jedes Kind braucht seine Zeit

Ein schöner Nachmittag, die Sonne scheint, wir freuen uns auf den Spielplatz im Ort.

Adobe Stock

Wie ich den Abschied in der Kita am besten gestalte

Sarahs Mama hat jeden Morgen mit Betreten der Kita ein ungutes Gefühl, denn sie weiß, dass der Abschied

Kita "Sonnenkäfer"

Warum Bücher für die Entwicklung so wichtig sind

Kinder sind neugierig und wollen ihre Umwelt entdecken. Für jedes Alter, für jeden Entwicklungsstand,

Wer darf was? Kinderrechte im Familienalltag

Steht meinem Kind Taschengeld zu? Darf ich die Nachrichten meines Kindes lesen? Dürfen Kinder allein zu

Ilka Meffert

Warum man für Babys bereits Turnschuhe kaufen kann

Jede Bewegung ist ein bedeutendes Element in der menschlichen Entwicklung. Denn der natürliche

Fotolia.com

Wie Sie Arztbesuche mit Kindern stressfreier gestalten

Warum der Besuch beim Arzt für viele Kinder und Eltern ein unschöner Moment ist, dafür gibt es viele

Fotolia.com

Wie rede ich richtig mit meinem Kind?

Ihr Kind steht mit der neuen Hose vor einer großen Pfütze. Sie sind gerade dabei zu rufen: „Mach dich

Ilka Meffert

Wie lautes Denken helfen kann

„Also: Jetzt brauche ich die großen Schrauben!“ Ich greife in den Plastebeutel mit den beigefügten

© Adobe Stock

Teilen, teilen, das macht Spaß…

„Das ist meine!“, „Das gebe ich nicht her!“ – Wir alle kennen Sätze wie diese. Doch wie bekomme ich

Fotolia.com

Mit gutem Grund: Wie Kinder Entscheidungen treffen

Carla besucht die 1. Klasse und bekommt ihr erstes Diktat zurück. Die Lehrerin sagt, dass es bis morgen

privat

Inklusion – eine gesellschaftliche Aufgabe

Warum Inklusion? Sind Integration und Förderschulen plötzlich nicht mehr gut genug? Ist Inklusion

Ilka Meffert

Was tun, wenn mein Kind klaut?

Die Mutter eines siebenjährigen Mädchens erzählte mir heute: Ich war mit Theresa* bei Ernstings

LanaK - Fotolia.com

Welche Einschlafrituale helfen Kindern?

Die Zeit vor dem zu Bett gehen kann eine besonders intensive Zeit zwischen Ihnen und Ihren Kindern

Jens Petzold

Und wenn das fünfte Lichtlein brennt: Advent

Vermutlich kennen sie alle diese augenzwinkernde Ergänzung eines kleinen Gedichtes, welches oft von

Fotolia.com

Wie begegnen wir Fragen nach Gott?

Die meisten Mütter und Väter kommen um die Beschäftigung mit religiösen Fragen auch dann nicht herum,

Fotolia.com

Alleinerziehend – zwischen den Stühlen?

Das schlechte Gewissen, immer ist es da. Ich bin allein, kann meinem Kind keine „Familie“ bieten.

Fotolia.com

Warum sind gemeinsame Mahlzeiten wichtige Rituale?

Wir nehmen täglich mehrere Mahlzeiten zu uns, um unseren Energiebedarf zu decken und unseren Körper mit

Fotolia.com

Die Chancen der Digitalisierung

„Früher hat es das nicht gegeben…“ und „furchtbar“ höre ich oft, wenn das Thema auf neue Medien,

Fotolia.com

Kindheit und Sexualität: Wann beginnt Sexualität?

Sexualität ist heute längst kein Tabuthema mehr. Vielmehr ist sie allgegenwärtig – überall im Alltag,

Ilka Meffert

Verlieren wir unsere Kinder an ein Computerspiel-Universum?

Vielleicht kennen Sie das: Ihr Kind kommt nach Hause, erst mal fällt der Rucksack (Ranzen oder

Adobe Stock

Hilfe, mein Kind raucht!

Die meisten Probleme mit rauchenden Kindern entstehen ab dem 13. Lebensjahr. Wirkte der Geruch einer

Ilka Meffert

Vorurteile – nein danke!

Luise kommt weinend aus der Schule nach Hause. „Niemand wollte mich im Sportunterricht in seiner Gruppe

Ilka Meffert

Welche Geschenke machen Kinder glücklich?

Sie wollen Ihrem Kind zum Geburtstag zeigen, wie lieb Sie es haben und dass es ein ganz besonderes, ein

Fotolia.com

Natürlich mit links!

Mein größter Wunsch? Dass sich Linkshänder gleichberechtigt entwickeln können und die Chancengleichheit

Ilka Meffert

Fit für die Schule

Die eigentliche Schulvorbereitung beginnt schon viel eher als kurz vor der Einschulung.

Fotolia.com

Wie gestalte ich ein kinderfreundliches Osterfest?

Feste mit Kindern zu feiern, ist eine herrliche Sache, bei der Rituale sehr hilfreich sein können.

Ilka Meffert

Konsequent – na, logisch!?

So einfach und logisch ist das manchmal mit Konsequenzen leider nicht. Da mache ich eine Ansage und

Adobe Stock

Familienbett – das sagt mir mein Gefühl

Es ist 19 Uhr, wir waren gerade im Bad, machen uns fertig fürs Bett. Waschen, Zähne putzen, dem Papa

Fotolia.com

Warum ist der Wald für Kinder ein wichtiger Erfahrungsraum?

Für die Entwicklung des Kindes ist ein abwechslungsreicher Aufenthalt in der Natur von großer

Ilka Meffert

Wenn Kinder woanders übernachten

Woanders schlafen möchte jedes Kind irgendwann einmal. Bei Oma und Opa oder bei einem Freund, mit dem

Kinderhaus "Sterntaler"

Kinder und Kunst

Wie soll das denn gehen? Interessieren sich Kinder denn für Kunst? Natürlich: Wenn wir Kunst als

Fotolia.com

Ein guter Start von Anfang an: Frühe Hilfen helfen

Erwarten Sie gerade ein Kind oder sind kürzlich Vater oder Mutter geworden? Sie sind eben bei der

Pixabay

„Und mach Dir einen Knoten ins Taschentuch!“

Teil 2: Unsere Superdatenbank – das Langzeitgedächtnis Nachdem es im letzten Kinderarche-Knigge um

Pixabay

„Und mach Dir einen Knoten ins Taschentuch!“

Teil 1: Das Arbeitsgedächtnis Diesen Satz werden viele Menschen heute wohl nicht mehr kennen: Welche

Fotolia.com

Kindliche Aggression – eine Erfindung der Neuzeit?

Viele Eltern hören heute, ihr Kind zeige aggressive Züge. Es haut, beißt, kratzt und noch vieles mehr.

Ilka Meffert

Warum brauchen Kinder Freiräume?

Für die Entdeckung der eigenen Welt und sich selbst sind Freiräume enorm wichtig. Kinder sollen lernen,

Ilka Meffert

Kinder und Politik

Wie kann ich meinem Kind erklären, was Politik ist, und können Kinder auch Politik machen?

Angelika Welke

Vom Glück des Lassens

Als ich mich an das Verfassen dieses Textes wagte, wurde ich gefragt, was genau ich denn mit „Lassen“

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zur Kinderarche Sachsen e.V.