Umgang mit Elternbeiträgen in der Stadt Freiberg

05. Januar 2021

Aufgrund der Entscheidung der Sächsischen Landesregierung, in den Kindertageseinrichtungen ab dem 14. Dezember 2020 nur eine Notbetreuung anzubieten, hat die Stadt Freiberg festgelegt, dass die Elternbeiträge bis zum 11. Dezember 2020 regulär erhoben werden. Für den Zeitraum ab dem 14. Dezember 2020 bis voraussichtlich 10. Januar 2020 wird eine taggenaue Berechnung der tatsächlich in Anspruch genommenen Betreuungstage erfolgen.

Die taggenaue Abrechnung gilt nicht für die Schließzeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Für diese Tage werden die Elternbeiträge – wie auch in den Vorjahren – ganz regulär erhoben. Denn: Prinzipiell finanzieren Sie mit dem Elternbeitrag (neben den Zuschüssen von Land und Kommune) nicht nur die in Anspruch genommene Betreuungsleistung, sondern die Bereitstellung eines gesamten Kita-Platzes für Ihr Kind.