Alte „Villa Kunterbunt“ wird abgerissen

20. Juni 2019

Da war sie nur noch halb... Und bald wird von der alten „Villa Kunterbunt“ in Freiberg nichts mehr zu sehen sein. Derzeit läuft der Abriss unserer Kita auf der Dr.-Külz-Straße, weil hier ein Neubau für 140 Kinder entstehen soll. In regelmäßigen Bauberatungen treffen sich Stadt, Planer und wir als Träger, um abzustimmen, wie der Neubau aussehen wird. Bis zur geplanten Fertigstellung Ende 2020 sind die Kinder im Ausweichquartier auf der Friedeburger Straße 15 untergebracht.