Burgstädter Mütter und Kinder sagen "Dankeschön"

05. April 2019

Auf vielfältige Weise "Danke" haben am Donnerstag die Kinder, Jugendlichen und Erzieher des Kinder- und Jugendheims Burgstädt gesagt. Zum traditionellen Danke-Kaffeetrinken waren Unterstützer, Freunde und Wegbegleiter in die schön geschmückte und eingedeckte Wäscherei eingeladen. Begrüßt wurden sie von einem bunten Programm der Mütter, Kinder und Jugendlichen. Diese sangen Lieder, erzählten eine Geschichte und begeisterten mit einer Hut-Schau.

Einrichtungsleiterin Annett Schreckenbach-Launhardt nahm die Gäste mit auf eine Bilder-Reise durch das vergangene Jahr und berichtete von den Höhepunkten und Erlebnissen der jungen Menschen. Vieles war nur möglich, weil uns so viele Menschen tatkräftig unterstützt haben. Dafür herzlichen Dank!

Nach dem Programm war viel Zeit für Gespräche und Begegnungen. Einige Gäste nutzen auch die Gelegenheit, sich durch das Haus führen zu lassen. Dabei haben auch Kinder die Führungen übernommen. Wir danken herzlich allen, die uns dabei helfen, die uns anvertrauten jungen Menschen bestmöglich zu begleiten.