Dank Prowin bald in den Schnee

13. August 2018

Vier Jungs sitzen bei sommerlichen 30 Grad in Niederbobritzsch gemeinsam am Tisch und überlegen, was sie gemeinsam in der Winterferienfahrt im Februar 2019 alles erleben und ausprobieren wollen. Von Schlittenfahren über Snowboard ausprobieren bis zur Schneeballschlacht ist alles dabei.
Dass die Jungen der Intensivpädagogischen Kleingruppe Niederbobritzsch hierüber überhaupt nachdenken können, verdanken wir einer großzügigen Spende durch die Firma Prowin. Das Team um Frau Kunath aus Brand-Erbisdorf kam am 07.08.2018 nach Niederbobritzsch zu Besuch, um den symbolischen Scheck persönlich zu überreichen. Jeder Bewohner bekam zusätzlich noch ein „Sweetheart“ mitgebracht. Durch den Verkauf der „Sweethearts“ ist die großartige Summe zusammengekommen.

Nach der offiziellen Scheckübergabe zeigte Felix noch ganz stolz das Haus und alle berichteten wie das Leben in so einer Wohngruppe funktioniert. Bei der Verabschiedung versprachen die Jungs, dass sie aus den Winterferien nächstes Jahr eine Karte und Bilder zusenden werden.

Wir danken dem Team von Prowin und Frau Kunath ganz herzlich für ihre großartige Unterstützung.