Ein neues sportliches Jahr wirft seine Schatten voraus

28. Januar 2019

Kerngesund und springlebendig ging es für die Mädchen und Jungen vom Kinder- und Jugendheim in Crimmitschau durch das Jahr 2018. Im Winter waren wir Skifahren in Schöneck und Eibenstock. Und über das ganze Jahr haben wir an zahlreichen Laufveranstaltungen teilgenommen: So liefen wir beim Treppenlauf in Radebeul, beim Schenke-Lauf in Chemnitz, beim Archelauf in Crimmitschau, beim Glauchauer Herbstlauf und beim Adventslauf in Zwickau mit. Und beim Werdauer Herbstlauf nutzten wir die Gelegenheit, zwölf Kilometer durch den wunderschönen Werdauer Wald zu wandern.

Alexander Keßler, der uns bei unserem Präventions-Projekt „Kerngesund und springlebendig“ begleitet und sportlich anleitet, organisierte in den Herbstferien zwei tolle Sportwochen. Schwimmen, Wandern, Hockey spielen und viele verschiedene Sportspiele standen auf dem Programm. Wir hatten viel Spaß, aber der eine oder andere auch Muskelkater.

Nun liegt das Jahr 2019 mit neuen sportlichen Herausforderungen vor uns – und in den Winterferien sind bereits für Sport und Spaß verschiedene Anlässe geplant. Und damit wir von der Witterung unabhängig sind, steht uns zweimal die große Halle im Haus der Vereine zur Verfügung.

Auf eine besondere Herausforderung bereiten wir uns langfristig vor: den Koberbachtriathlon in Langenhessen. Daran werden einige besonders sportliche Kinder und Jugendliche im Juni 2019 teilnehmen.

Nun heißt es Ausdauer in Schwimmen, Radfahren und Laufen zu trainieren. Große Preise werden wir sicher nicht gewinnen können, aber wir halten uns an das olympische Motto: Dabeisein ist alles!