Externe Referenten (m/w) für Präventionsprojekt Gesundheit, Ernährung und Bewegung gesucht

31. Januar 2018

Der Verein Kinderarche Sachsen ist ein großer freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Sachsen und betreibt eine Vielzahl von Einrichtungen, Wohngruppen und Angeboten. Diese reichen von betreuten Wohnformen für junge Menschen über Tagesgruppen und ambulante Hilfen für Kinder, Jugendliche und ihre Familien bis hin zu Kindertagesstätten.

Für das Präventionsprojekt Gesundheit, Ernährung und Bewegung (gefördert durch die Ersatzkassen/vdek in Sachsen) in unseren Jugendhilfe-Einrichtungen in Leubnitz, Crimmitschau und Wuischke suchen wir externe Fachkräfte, die uns bei der Umsetzung des Projektes unterstützen.

Projektlaufzeit: 2 Jahre ab 01.03.2018

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von Angeboten mit Kindern, Jugendlichen und/oder jungen Müttern mit Kindern im Bereich Gesunde Ernährung und/oder gesundheitssportliche Aktivitäten
  • Erstellung eines Konzepts mit Nachhaltigkeitsfaktor gemeinsam mit der Projektleitung
  • Umsetzung der Inhalte des Leitfaden Prävention des GVK-Spitzenverbandes
  • Theorie- und Praxisworkshops
  • Bewegungsangebote für den Alltag
  • Ernährungsworkshops

Wir wünschen uns:

  • einen staatlich anerkannten Berufs- oder Studienabschluss im Bereich Bewegung und/oder Ernährung
  • Erfahrung in der selbstständigen Umsetzung von Angeboten im Bereich Bewegung und/oder Ernährung
  • sozialpädagogische Kompetenzen
  • eigenes KFZ

Sie finden bei uns:

  • fachlich begleitetes Arbeiten mit Kindern, Jugendlichen und jungen Müttern in der Kinder- und Jugendhilfe (gesetzliche Grundlage §§ 19, 27ff SGB VIII)
  • anspruchsvolles Arbeitsfeld mit engagierten pädagogischen Fachkräften und Leitungen
  • Vergütung auf Honorarbasis
  • Vergütung der Fahrtkosten

Wir freuen uns auf Ihre Kurzbewerbung (inkl. Honorarvorstellungen) an folgende Adresse: a.geringswald(at)kinderarche-sachsen.de

und nehmen umgehend Kontakt auf, um einen Termin für ein persönliches Gespräch zu finden.

Kontakt für Rückfragen: Anika Geringswald, Stabsstelle Entgelt und Bildung, Tel.: 0351 / 837 23 20