Kinderarche Sachsen begrüßt neue Mitarbeiter an Bord

24. Januar 2019

Herzlich willkommen an Bord hieß es vom 21. bis 24. Januar in der Geschäftsstelle unseres Vereins. In einer viertägigen Seminarreihe nahmen sich verschiedene Referenten aus der Kinderarche Sachsen Zeit, den neuen Mitarbeitenden aus den Bereichen Kindertagesstätten und Hilfen zur Erziehung Grundlagen zum Verein und zu pädagogischen Grundwerten sowie zu Fragen der Kommunikation, Betriebswirtschaft und Recht zu vermitteln.

Insgesamt 14 Kollegen waren der Einladung zum Seminar gefolgt und erlebten in den vier Tagen den Verein hautnah und quasi „von innen“. Mit einer Medien-Schatzkiste, einer Schnitzeljagd in der Verwaltung, einer trickreichen Teamübung, Rollenspielen und durch intensive Arbeit in Kleingruppen lernten die neuen Kollegen sowohl die Grundlagen der Kinderarche Sachsen als auch sich selbst besser kennen. „Es liegt uns sehr am Herzen, dass Sie sich in der Kinderarche Sachsen wohl fühlen“, sagte Kinderarche-Vorstand Matthias Lang am ersten Tag. „Nur wenn es Ihnen gut geht, kann es auch den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen gut gehen.“

Am Ende der vier Tage zogen die Teilnehmer ein positives Feedback: „Ich habe einen guten Einblick in die Kinderarche Sachsen bekommen und fühle mich sicherer und mutiger“, so eine Rückmeldung. „Schön, dass man als Mitarbeiter so geschätzt ist“, eine andere. Und wir freuen uns, dass die neuen Kollegen nun gut gewappnet in die praktische Arbeit in den Einrichtungen zurückkehren.

Das nächste Seminar für die in den vergangenen Monaten neu angestellten Mitarbeitenden findet im September 2019 statt. Um auch sie herzlich an Bord unseres Vereins willkommen zu heißen.