Lions Club Freiberg übergibt Spende für Ballfangnetz

10. September 2018

Die Jungs in unserer Wohngruppe in Niederbobritzsch spielen für ihr Leben gern Fußball. Leider fliegt dabei der Ball auch immer mal zu den Nachbarn. Damit das nicht mehr passiert und die Jungs unbeschwert bolzen können, wünscht sich die Wohngruppe schon lange ein Ballfangnetz, das die Bälle im eigenen Grundstück hält. Nun rückt die Erfüllung dieses Wunsches in greifbare Nähe: Am Montag kam Michel Hirschfeld, Präsident des Lions Clubs Freiberg in der Wohngruppe vorbei, um eine Spende in Höhe von 1.000 Euro zu übergeben.

„Damit und aus anderen Spenden können wir im nächsten Frühjahr endlich das Netz kaufen“, freut sich Einrichtungsleiterin Susan Gebhardt. Gemeinsam mit ein paar Jungs hat sie Michel Hirschfeld und Bürgermeister Volker Haupt am Montag die Wohngruppe gezeigt und beim Kaffee- und Teetrinken aus dem WG-Alltag erzählt.