Pädagogische Fachkräfte für christliche Kitas in Radebeul gesucht

22. August 2018

Wir suchen Welterklärer, Trostliedsänger, Mannschaftsspieler, Rückenstärker, Sandkuchenbäcker, Auswegentdecker, kurz: Expeditionsteilnehmer für das Abenteuer Erziehung!

Wenn auch Sie Tag für Tag über kindliche Ideen staunen können, sich gern überraschen lassen, Mut zum Gestalten und Ausprobieren haben und sich mit Kindern und ihren Eltern gemeinsam auf eine spannende Reise begeben wollen, kommen Sie an Bord der Kinderarche Sachsen mit ihren über 40 Einrichtungen, Wohngruppen, Kindertagesstätten und anderen Angeboten in ganz Sachsen.

Wir suchen für unsere christlichen Kindertagesstätten in Radebeul zwei Erzieher*innen oder Heilerziehungspfleger*innen bzw. Heil-, Sozial- oder Kindheitspädagoge*innen.

Im „Ökumenischen Kinderhaus“ liegt uns der gemeinsame Glaube und das Miteinander der verschiedenen Konfessionen und Traditionen im Sinne der Ökumene sehr am Herzen. In der Integrativen christlichen Kita „Riesenzwerge“ leben wir Inklusion mit Kindern jeglicher Beeinträchtigungen. Hier gestalten wir den Alltag so, dass jedes Kind in der Gruppe ganzheitlich gefördert wird. Beide Häuser betreuen Kinder ab einem Jahr.

Ziel dieser Stellen ist die Unterstützung der Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit, insbesondere durch Entfaltung seiner körperlichen, geistigen, seelischen, musischen und schöpferischen Fähigkeiten. Die Erziehung der uns anvertrauten Kinder wird auf der Grundlage diakonischer Werte, unseres Leitbildes „Hoffnung auf Leben“, der Führungskonzeption, verbindlicher Fachstandards der Kinderarche und der gesetzlichen Vorgaben gestaltet. Das Kindeswohl ist das handlungsleitende Prinzip.

Die Stelle hat einen Umfang von 30-35 Wochenstunden.

Sie finden bei uns:

  • die Chance zu eigenverantwortlichem und selbständigem Arbeiten
  • ein engagiertes Team
  • ein angenehmes und kollegiales Betriebsklima
  • einen Vorstand, der kooperativ seine Verantwortung wahrnimmt
  • attraktive Bezahlung nach AVR des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland – Fassung Sachsen
  • Kinderzuschuss nach AVR
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision

Wir wünschen uns:

  • einen staatlich anerkannten Abschluss als Erzieher*in oder Heilerziehungspfleger*in bzw. Heil-, Sozial- oder Kindheitspädagoge*in
  • eine heilpädagogische Zusatzqualifikation wäre wünschenswert
  • die Erarbeitung und Umsetzung der Konzeption der Kindertageseinrichtung unter Einbeziehung moderner pädagogischer Erkenntnisse
  • hohe Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und Selbständigkeit

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte bis 21.09.2018 per E-Mail oder Post an folgende Anschrift:

Kinderarche Sachsen e.V.

Frau Julia Kretschmar
Riesestraße 3
01445 Radebeul

j.kretschmar(at)kinderarche-sachsen.de