Pädagogische Fachkraft für Projektstelle „Kinder stärken“ in Freiberg gesucht

20. Dezember 2018

Wir suchen Wegbegleiter, Rückenstärker, Auswegentdecker, Zuhörer, Mannschaftsspieler, Richtungsweiser, Netzwerker und Schatzheber, kurz: Expeditionsteilnehmer für das Abenteuer Erziehung!

Wenn auch Sie Tag für Tag über kindliche Ideen staunen können, wenn Sie Eltern und Familien als wichtigsten Schatz für kindliches Aufwachsen sehen, wenn Sie Mut zum Gestalten und Ausprobieren haben und sich mit Kindern und ihren Familien gemeinsam auf eine Reise begeben wollen, kommen Sie an Bord der Kinderarche Sachsen mit ihren über 40 Einrichtungen, Wohngruppen, Kindertagesstätten und anderen Angeboten in ganz Sachsen.

Wir suchen für unsere Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Freiberg für das ESF-Projekt „Kinder stärken“ eine*n Heil-, Sozial- oder Kindheitspädagoge*in bzw. Erziehungswissenschaftler*in mit Hochschulabschluss (Diplom oder BA).

Das Projekt „Kinder stärken“ wird gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und soll Kinder mit besonderen Lern- und Lebenserschwernissen unterstützen und fördern. „Kinder stärken“ heißt für uns: Selbstbewusstsein und Widerstandskraft der Kinder stärken und Familien in ihrer Erziehungskompetenz unterstützen. Unser Ziel ist es, Kinder fit zu machen für die Herausforderungen in Kita, Familie, Schule und nicht zuletzt der Erwachsenenwelt. Durch die Projektstelle haben wir die Chance, Kinder und Familien in herausfordernden Lebenssituationen besonders zu begleiten.

Die Projektstelle ist mit 30 Wochenstunden (Entgeltgruppe 8) zu besetzen; dazu kämen zwei bis fünf Stunden für die Stellvertretung der Kita-Leitung.

Sie finden bei uns:

  • die Chance zu eigenverantwortlichem und selbständigem Arbeiten
  • ein engagiertes Team
  • ein angenehmes und kollegiales Betriebsklima
  • einen Vorstand, der kooperativ seine Verantwortung wahrnimmt
  • fachliche Begleitung durch die Fachbereichsleitung im Verein und die Projektleitung „Kinder stärken“ u.a. an der Evangelischen Hochschule Dresden
  • attraktive Bezahlung, inkl. Kinderzuschuss nach AVR des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland – Fassung Sachsen
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Supervision

Wir wünschen uns: 

  • einen Hochschulabschluss (Diplom oder BA) als Heil-, Sozial- oder Kindheitspädagoge*in bzw. Erziehungswissenschaftler*in
  • Erfahrungen im Kita-Bereich sowie in der Zusammenarbeit mit Familien
  • die Erarbeitung und Umsetzung der Konzeption der Kindertageseinrichtung unter Einbeziehung moderner pädagogischer Erkenntnisse
  • hohe Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und Selbständigkeit

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte bis 15.01.2019 per E-Mail oder Post an folgende Anschrift:

Kinderarche Sachsen e.V.

Barbara Gärtner
Augustusweg 62
01445 Radebeul

b.gaertner(at)kinderarche-sachsen.de