Weihnachts-Bescherung für Lichtensteiner Kinder

12. Dezember 2018

Am Dienstag, den 11. Dezember, gab es für die Kinder und Jugendlichen der heilpädagogischen Wohngruppen Lichtenstein schon die erste Bescherung. Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Zwickau hatten auf Initiative von Frau Teicher Geld gesammelt, um den Kindern und Jugendlichen ein Ski-Wochenende in den Winterferien zu ermöglichen. Zur Übergabe der Spende brachten Frau Teicher, Frau Renner, Herr Grabner und Herr Neef sogar selbstgebackene Torte und Gebäck mit.

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken überreichte Frau Teicher als Verantwortliche dieser Aktion 1.300 Euro an beide Wohngruppen. Außerdem erhielt jedes Kind noch ein kleines persönliches Geschenk. Die Freude darüber und die Vorfreude auf das Wochenende – hoffentlich im Schnee – war riesig.

Die Kinder, Jugendlichen und Erzieher danken den Spendern herzlich dafür, dass sie jetzt ihre Ferien noch erlebnisreicher gestalten können.