Datenschutzerklärung

Grundlage unserer Datenverarbeitung sind die geltenden Datenschutznormen, insbesondere das Kirchengesetz über den Datenschutz der Evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD).
Diese Datenschutzerklärung beschreibt, welche Maßnahmen der Kinderarche Sachsen e.V. ergreift, um Ihre Privatsphäre zu wahren. Im Folgenden erläutern wir Ihnen, wie und welche Daten von uns erfasst werden, warum wir das tun und was wir mit den erfassten Daten machen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogen sind Daten dann, wenn sie mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können und Aussagen zu Ihrem Verhalten oder Ihren Eigenschaften liefern (§4 Abs. 1 und 2 DSG-EKG). Dazu gehören Ihr Name, Adresse, Postanschrift und Telefonnummer, aber auch Angaben zu Ihren möglichen Interessen oder Ihrem Spendenverhalten sowie Ihren Surfgewohnheiten, sofern diese Angaben Ihnen persönlich direkt oder indirekt zugeordnet werden können.
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen. Dabei ist die Verarbeitung gemäß § 6 DSG-EKD nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

  1. eine Rechtsvorschrift erlaubt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten oder ordnet sie an;
  2. die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  3. die Verarbeitung ist zur Erfüllung der Aufgaben der verantwortlichen Stelle erforderlich, einschließlich der Ausübung kirchlicher Aufsicht;
  4. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer sonstigen Aufgabe erforderlich, die im kirchlichen Interesse liegt;
  5. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgt;
  6. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der die kirchliche Stelle unterliegt;
  7. die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  8. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen eines Dritten erforderlich, sofern nicht die schutzwürdigen Interessen der betroffenen Person überwiegen, insbesondere dann, wenn diese minderjährig ist.


Die uns online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nur für die im konkreten Fall mitgeteilten Zwecke erhoben, verarbeitet und genutzt. Ferner übermitteln wir Daten an Dritte, wenn dies auf Grundlage einer Einwilligung geschieht oder dies für Abrechnungszwecke oder sonst notwendig ist, um unsere vertraglichen Pflichten zu erfüllen.
Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern sie ihren Verwendungszweck erfüllt haben und der Löschung keine Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

1. Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich?

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzvorschriften ist:
Kinderarche Sachsen e.V.
Augustusweg 62
01445 Radebeul

Telefon: 0351-8372337
FAX: 0351-8372371
E-Mail: datenschutz@kinderarche-sachsen.de

2. Kontaktmöglichkeiten der Datenschutzbeauftragten

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter datenschutz@kinderarche-sachsen.de oder unter unserer Postadresse:
Kinderarche Sachsen e.V.
Datenschutzbeauftragte
Augustusweg 62
01445 Radebeul

3. Ihre Rechte

Sie haben das Recht über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert wurden, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten.
Weiterhin können Sie Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit widerrufen (z. B. Newsletter). Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Zusätzlich haben Sie in berechtigten Fällen das Recht auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung, auf Datenübertragbarkeit sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (§ 16-25 DSG-EKD)
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße haben Sie zudem das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Datenschutzbeauftragter der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens
Ev.-Luth. Landeskirchenamt
Der Datenschutzbeauftragte
Reichenbrander Str. 4
09117 Chemnitz

Telefon: 0351 4692-460
Fax: 0351 4692-469
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)evlks.de

4.    Datenerfassung bei Besuch unserer Webseite

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Nach dem Prinzip der Datensparsamkeit erheben und verarbeiten wir nur so viele Daten, wie tatsächlich für den entsprechenden Zweck benötigt werden.
Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Rechtsgrundlage ist § 6 Nr. 4 DSG-EKD.

So können wir z.B. analysieren, wie viele Nutzer/innen unsere Seite besuchen oder welche Informationen am gefragtesten sind. Wir erfassen unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannter Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Dies hilft uns, unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten und zu verbessern.

Folgende Informationen werden in so genannten Server-Log Files gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • übertragene Datenmenge
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Uhrzeit der Serveranfrage

 

4.1. Verwendung von Cookies


Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert.
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die von unserem Webserver an Ihren Web-Browser übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Rechtsgrundlage ist § 6 Nr. 4 DSG-EKD.
Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Die Betrachtung unserer Website ist auch unter Ausschluss von Cookies möglich. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers löschen. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen des Internetauftritts führen.

4.2. Matomo

Wir benutzen Matomo, eine Open-Source-Software zur statistischen Auswertung der Nutzerzugriffe. Rechtsgrundlage ist § 6 Nr. 4 DSG-EKD. Matomo verwendet Cookies, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch die Nutzer ermöglichen. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert, d.h. wir verwenden die Protokolldaten ohne Zuordnung zur Person des Nutzers, ohne Profilerstellung und entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie hier die Speicherung und Nutzung deaktivieren.

In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.
 
Die Server-Log-Files werden 14 Tage vorgehalten.

4.3. YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

4.4. Newsletter

Wir versenden Newsletter, E-Mails und weitere elektronische Benachrichtigungen mit werblichen Informationen (nachfolgend "Newsletter") nur mit der Einwilligung der Empfänger. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter ist § 6 Nr. 2 DSG-EKD.
Mit dem Newsletter informieren wir Sie über unsere Arbeit, über Aktuelles aus unserem Verein und unseren Einrichtungen, beispielsweise überkommende Veranstaltungen, Aktivitäten und Projekte, über Spendenaufrufe und Berichte über den Einsatz von Spenden, Stellenangebote und den Erziehungs-Ratgeber „Kinderarche-Knigge“.
Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Ihnen den Newsletter zu übersenden. Darüber hinaus gehende Angaben, wie z.B. die Nennung Ihres Namens sind freiwillig. Mit Ihrem Namen können wir Sie im Newsletter persönlich ansprechen.
Für die Anmeldung zu unserem Newsletter verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse senden, in welcher wir Sie um Bestätigung bitten, dass Sie den Versand des Newsletters wünschen. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden bestätigen, werden Ihre Informationen gelöscht.

Ferner werden die Anmeldungen zum Newsletter protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört insbesondere die Erfassung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts.

Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten „Austragen“-Link oder per Anfrage an datenschutz@kinderarche-sachsen.de erklären.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Adresse wird also solange gespeichert, wie Ihr Abonnement des Newsletters aktiv ist.

4.5. Online-Spende

Auf unserer Webseite sind Formulare vorhanden, welche für die elektronische Durchführung einer Spende genutzt werden können. Der Kinderarche Sachsen e.V. erhebt dabei nur solche personenbezogenen Daten, die für die Zwecke der Spendengewinnung und Spendenabwicklung (bspw. Zusendung Spendenbescheinigung) erforderlich sind (§ 6 Nr. 5 DSG-EKD). Die Nutzung Ihrer Adressdaten für interessengerechte postalische, werbliche Zwecke (z.B. Vertrieb Kinderarche Nachrichten) erfolgt gem. § 6 Nr. 4 DSG-EKD.

Nehmen Sie die Möglichkeit einer Online-Spende über das Spendenformular unserer Website wahr, so werden die eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Das Formular wird von unserer Hausbank, der Bank für Sozialwirtschaft AG („BFS“), bereitgestellt. Die eingegebenen Daten werden zur Ausführung des Spendenauftrags unmittelbar mit einer verschlüsselten SSL-Verbindung an die der BFS sowie die von der BFS zur Bereitstellung des Formulars eingesetzten technischen Dienstleister weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte findet nicht statt, außer, Sie geben ein ausdrückliches Einverständnis dazu.

Folgende Daten werden mit dem Formular erhoben:

  • Pflichtangaben: vollständiger Name (Nachname, Vorname) mit Anrede (optional Titel und Firmenbezeichnung)
  • E-Mail-Adresse (zur Bestätigung des Spendeneinganges)
  • Bankdaten (IBAN)
  • Spendendaten (Spendenempfänger, Betrag, Spenden-/ Verwendungszweck, Spendenquit-tung gewünscht).
  • Optional, d.h. nur wenn der Spender eine Spendenbescheinigung wünscht: Anschrift (Stra-ße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land). In diesem Fall verarbeiten wir die Daten, um eine entsprechende Spendenquittung auszustellen und zuzusenden.
  • Zum Zeitpunkt der Absendung des Formulars wird zudem die IP-Adresse des Nutzers gespeichert. Die IP-Adresse verwenden wir, um einen Missbrauch des Spendenformulars zu verhindern. Die IP-Adresse wird zum Zweck der Betrugsprävention genutzt und um unbe-rechtigte Transaktionen zum Schaden Dritter zu verhindern. Rechtgrundlage hierfür ist § 6 Nr. 4 DSG-EKD.


Wenn Sie PayPal als Zahlungsmittel für Ihre Online-Spende wählen, werden personenbezogene Daten übermittelt, die für die Abwicklung der Zahlung erforderlich sind, an den PayPal Anbieter. Dies ist die PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Paypal finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen. Es ist allerdings zu beachten, dass bei einem Widerspruch der Spendenauftrag nicht mehr wie gewünscht ausgeführt werden kann.

Unsere Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

4.6. Informationen zu unseren Auftritten auf Social Media Plattformen

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des § 6 Abs. 4 DSG-EKD Social -Media Plugins der sozialen Netzwerke Facebook, Twitter, Kununu und Youtube ein, um mit unseren Interessenten und Nutzern in Kontakt zu bleiben und sie dort über unseren Verein, unsere Angebote, Veranstaltungen und Projekte zu informieren. 

Der Kinderarche Sachsen e.V. betreibt zudem folgende Social Media Seiten:

- Facebook: https://www.facebook.com/Kinderarche.Sachsen/

- Twitter: https://twitter.com/kinderarchesn

- Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCypj2wQxTpNPGShhqXjaZQg

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Facebook

Facebook ist ein soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es, der Internetgemeinschaft persönliche oder vereinsbezogene Informationen bereitzustellen. Die Kinderarche Sachsen betreibt auf Facebook eine Fan-Seite, um die dort aktiven Interessenten und Nutzer zu informieren und mit ihnen zu kommunizieren.

Der Betreiber von Facebook, die Facebook Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, D2 Dublin, Ireland, erhebt, speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten gemäß ihrer Datenschutzrichtlinie: https://de-de.facebook.com/about/privacy/.

Besuchen Sie eine unserer mit einem Facebook-Plugin ausgestatteten Unterseiten, wird eine Verbindung zu Facebook hergestellt. Facebook erhält Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite Sie besucht haben. Sollten Sie bei Facebook eingeloggt sein, können diese Informationen Ihrem Facebook-Account zugeordnet werden. Bei Betätigung eines auf unserer Facebook-Fanseite integrierten Buttons, beispielsweise des „Gefällt mir“-Buttons oder bei Abgabe eines Kommentares ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu und verarbeitet und speichert diese personenbezogenen Daten.

Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Facebook Ihrerseits nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus Ihrem Facebook-Account ausloggen.

Für statistische Auswertungszwecke nutzen wir die Funktion „Facebook Insights“. In diesem Zusammenhang erhalten wir anonymisierte Daten zu den Nutzern unserer Facebook-Fan-Seite. Die Nutzung dieser Funktion ermöglicht es uns, unsere Inhalte an die jeweilige Zielgruppe anpassen zu können. Ein Rückschluss auf Ihre Person ist für uns dadurch nicht möglich.

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Twitter

Auf Twitter können angemeldete Nutzer kurze Nachrichtentexte im Internet veröffentlichen.

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Besuchen Sie unsere Twitter-Seite, so erhält Twitter Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Website durch Sie besucht wurde. Sollten Sie gleichzeitig bei Twitter eingeloggt sein, können diese Informationen Ihrem Twitter-Account zugeordnet und von Twitter gespeichert und verarbeitet werden. Ist eine derartige Übermittlung dieser Informationen an Twitter von Ihnen nicht gewollt, können Sie die Übermittlung dadurch verhindern, dass Sie sich vor einem Aufruf unserer Internetseite aus ihrem Twitter-Account ausloggen.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Twitter sind unter https://twitter.com/de/privacy abrufbar. 

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Youtube

YouTube ist ein Internet-Videoportal, welches das kostenlose Einstellen sowie die ebenfalls kostenfreie Betrachtung, Bewertung und Kommentierung von Videoclips ermöglicht.

Unsere Website nutzt die YouTube-Einbettungsfunktion zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters YouTube, die von der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA betrieben wird.

Besuchen Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Unterseiten, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Unterseiten Sie besucht haben. Wird die Wiedergabe eingebetteter YouTube-Videos gestartet, setzt der Anbieter YouTube Cookies ein, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Hinweisen von YouTube zufolge dienen diese unter anderem dazu, Videostatistiken zu erfassen, die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Handlungsweisen zu unterbinden.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Datenschutzbestimmungen zu Einsatz und Verwendung von Kununu

Kununu ist eine Bewertungsplattform, die es Mitarbeitern, Bewerbern und Auszubildenden erlaubt, Sternchen für aktuelle oder ehemalige Arbeitgeber in verschiedenen Kategorien zu verteilen. Aus allen abgegebenen Bewertungen errechnet die Plattform eine Durchschnittsnote.

Auf unserer Website kommen Social -Media Plugins von Kununu zum Einsatz. Hierfür nutzen wir den „kununu Score Button“. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Kununu auf. Durch die Einbindung des Plugins erhält Kununu die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Kununu-Konto besitzen oder gerade nicht bei Kununu eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Kununu in Europa übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Kununu eingeloggt, kann Kununu den Besuch unserer Website Ihrem Kununu-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Kununu übermittelt und dort gespeichert.

Kununu kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Kununu-Seiten benutzen. Hierzu werden von Kununu Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Kununu eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Kununu-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Kununu verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Kununu die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Kununu-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Kununu ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Kununu sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Kununu:  https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

 

 

5.    Kontaktaufnahme per E-Mail

Wenn Sie per E-Mail mit uns kommunizieren möchten, so verwenden Sie bitte die E-Mail-Adresse unserer Kontaktliste.
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Eine Mitteilung dieser Angaben erfolgt ausdrücklich auf freiwilliger Basis und mit Ihrer Einwilligung (§ 6 Nr. 2 DSG-EKD). Soweit es sich hierbei um Angaben zu Kommunikationskanälen (beispielsweise E-Mail-Adresse, Telefonnummer) handelt, willigen Sie außerdem ein, dass wir Sie ggf. auch über diesen Kommunikationskanal kontaktieren, um Ihr Anliegen zu beantworten. Diese Einwilligung können Sie selbstverständlich jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ein gesichertes E-Mail-Verfahren steht momentan nicht zur Verfügung. Wenn Sie eine Mitteilung mit einem Inhalt, den sie nicht auf einer offenen Postkarte schicken würden, an uns senden wollen, verweisen wir deshalb auch auf den herkömmlichen Postweg bzw. auf telefonischen Kontakt.

6.    Informationspflichten gem. § 17 Nr. 1-4

Neben den websitespezifischen Datenschutzhinweisen gelten auch die Datenschutzhinweise gemäß DSG-EKD:

7.    Sicherheitsmaßnahmen

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Wir weisen darauf hin, dass es bei der Übermittlung von Daten im Internet trotz aller Sicherheitsmaßnahmen dazu kommen kann, dass Dritte diese Daten zur Kenntnis nehmen oder verfälschen.

8.  Änderungen der Datenschutzerklärung

Die rasante Entwicklung im Internet und in der technischen Entwicklung macht von Zeit zu Zeit Anpassungen und damit auch Ergänzungen unserer Datenschutzerklärung erforderlich. Sie werden an dieser Stelle über die Neuerungen informiert.

Stand Mai 2020