SpendenKnigge

Alle News auf einen Blick

In Vorbereitung auf Ostern standen nun wieder die kuschligen Häschen-Kirschkernkissen hoch im Kurs.

Fröhliche Monster, Hasen und Halstücher für unsere Kinder

Nachdem wir in der Vorweihnachtszeit wieder viele schöne Dinge in der Belastungs- und Arbeitserprobung (BuA) in Dresden abholen durften, geht unsere wertvolle Zusammenarbeit nun schon ins dritte Jahr. In der Werkstatt arbeiten Menschen, die aufgrund von Arbeitslosigkeit, Sucht, drohendem Wohnungsverlust oder psychischen Problemen Unterstützung benötigen, um den ersten Schritt zur beruflichen Reintegration zu gehen. Sie freuen sich über sinnbringende Tätigkeiten und wir über die wertvolle Unterstützung mit Textilien oder Holzarbeiten.

Vor Kurzem haben sich die Kinder in unseren Einrichtungen z.B. über Wimpelketten, ausgesägte Holzformen zum Bemalen, lustige Monsterkissen und weihnachtliche Dekofiguren gefreut. 

In Vorbereitung auf Ostern standen nun wieder die kuschligen Häschen-Kirschkernkissen hoch im Kurs. Außerdem haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmern der BuA des Psychosozialen Trägervereins Sachsen e.V. wieder fleißig Osterkörbchen gebastelt. Sie warten nun zur Freude der Kinder auf ihre süße Befüllung in einer unserer Kitas in Radebeul.

Als besonderen Auftrag duften wir 85 Halstücher für unser Naturkinderhaus Mulda abholen. Die vielen farbenfrohen Tücher sind nun auch mit einem Stofflabel der Kinderarche Sachsen versehen, genauso wie die bunten Stifte-Mäppchen. Die große Anzahl kann manchmal eine Herausforderung sein, denn nicht immer sind gerade die Teilnehmenden da, die z.B. fit im Nähen mit der Maschine sind. Mittlerweile haben wir aber gute Absprachen und freuen uns sehr über die fortwährende Partnerschaft! 

Wir bedanken uns ganz herzlich für die vielen wunderschönen Dinge, die jetzt unseren Kindern Freude bringen. VIELEN DANK!

Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig Informationen zur Kinderarche Sachsen e.V.