Kinderarche Sachsen e.V.

Anerkannter Träger
der freien Jugendhilfe
Mitglied im
Diakonischen Werk Sachsen

Geschäftssitz:
Augustusweg 62
01445 Radebeul
Telefon 0351/837230
info(at)kinderarche-sachsen.de



20. Sachsenbike-Ausfahrt: 140 Kilometer für 140 Kinder

26. Mai 2022

Einen ganz besonderen Ausflug erlebten die beiden Wohngruppen IFW und Naundorf am 21. Mai: die 20. Sachsenbike-Heimkinderausfahrt. Rund 190 Biker (und Triker) waren gekommen, um etwa 140 jungen Menschen einen unvergesslichen Tag zu bereiten. Zum Treffpunkt auf dem rappelvollen Parkplatz an der Feldschlösschen-Brauerei konnten sich die Jugendlichen ein Motorrad aussuchen: von gemütlich bis sportlich, mit bequemen Sitzen oder auch Beiwagen.

Unsere Jugendlichen waren aufgeregt und haben sich riesig auf die Ausfahrt gefreut. Sie waren extra etwas eher da, damit sie sich mit den Fahrern bekannt machen und in Ruhe ihr Lieblings-Motorrad aussuchen können. Manche Fahrer waren sogar noch bekannt vom letzten Jahr, so dass es ein fröhliches „Hallo“ gab.

Als jedes Kind „untergebracht“ war, ging es kurz nach 9 Uhr los. Nach einem Foto-Stop für alle Kinder mit Fahrern und einer kurzen „Rüttelpause“, bei der gecheckt wird, ob sich alle Biker und ihre kleinen Mitfahrer perfekt auf den Maschinen sortiert haben, ging es durch den Lockwitzgrund nach Kreischa, über Maxen zum Müglitztal und von dort gleich wieder rauf Richtung Burkhardswalde.

Zur Mittagspause im Kinder- und Jugenddorf Erna warteten jede Menge belegte Brötchen und literweise Suppe auf die hungrigen Fahrer. Um 13.45 Uhr ging es weiter – ins Elbtal und über Bad Schandau, Rathmannsdorf, Lohmen und Stürza nach Heeselicht. Am Motorradmuseum Sächsische Schweiz gab es Kaffee und Kuchen; danach ging es zurück zur „Erna“. Genau nach Plan um 17 Uhr war der Konvoi am Ziel angekommen – nach einer Strecke von 140 Kilometern, so dass statistisch in diesem Jahr jedes Kind seinen eigenen Privatkilometer bekommen hat… Hier hatte Kulinair bereits die Bratwürste auf dem Grill liegen und die Band Tharadox fing sogleich an, alle mit rockiger Musik zu unterhalten.

Wir danken herzlich den Organisatoren der Fahrt, den vielen vielen Motorradfahrern, allen Sponsoren und Unterstützern, den Begleitfahrzeugen und der Polizei für eine super gelungene Jubiläums-Ausfahrt, die unseren Kindern und Jugendlichen noch lange in Erinnerung bleiben wird!