Biker for Kids spenden für Lichtenberger Kinder

26. Mai 2019

Am 26. Mai fanden sich die Kinder der Wohngruppe 2 aus Lichtenberg gegen 15.30 Uhr auf dem Gelände des Flugplatzes in Langhennersdorf ein. Dabei wollten sie nicht den Ausblick genießen oder dem einsam auf dem Rollfeld hin und herfahrenden Rasenmäher zuschauen. Nein, sie hatten eine Verabredung mit einer Gruppe Motorradfahrer. Die Spannung stieg, voller Ungeduld lenkten sich die Mädels mit Macarena-Tanzen aus der lautstarken Box ab, bis es endlich soweit war.

Gegen 16 Uhr hörte man die Motorräder in der Ferne knattern und bald trafen die ersten Biker ein. Eine Schlage von ungefähr 60 Bikerinnen und Biker stellten ihre Maschinen ab und versammelten sich zu einem Gruppenbild am Ende einer erlebnisreichen Ausfahrt. Bei der Anmeldung am Morgen hatten sie für das Kinder- und Jugendheim Lichtenberg gespendet. Dank der vielen Biker ist eine Summe von über 1.000 Euro zusammengekommen, die Herr Dechand für unser Haus entgegennahm.

Er und die Kinder bedankten sich herzlich für die tolle Summe, die wir für die Gestaltung unseres Außengeländes nutzen wollen. Bevor alle ihre Heimreise antraten, wurden die Motoren der Maschinen nochmal richtig aufgedreht. So haben uns nicht nur Fuchs und Hase, sondern auch die umliegenden Dörfer gehört.

Wir bedanken uns herzlich bei dem Initiator der Ausfahrt und bei den Spenderinnen und Spendern und wünschen ihnen auf ihren Touren mit den Motorrädern allzeit „Gute Fahrt“!