Herzlichen Glückwunsch zum 65. Geburtstag, Marion

05. März 2019

Die Frau, die bereits seit über 40 Jahren die Geschicke im Kinder- und Jugendheim in der Hand hat, ist Marion Dinger. Die ersten 20 Jahre war sie als Erzieherin im Einsatz, die nächsten 20 Jahre als stellvertretende Einrichtungsleiterin. Am 4. März feierte sie ihren 65. Geburtstag. Mit Ideenreichtum, unermüdlichem Einsatz, Ausdauer und Umsetzungskraft sowie einer unverwechselbaren Handschrift hat sie das innere und äußere Bild unseres Heimes prägend mitgestaltet.

Sie kann auf einen sehr erfolgreichen beruflichen Lebensweg zurückblicken, hat viele Höhen und Tiefen erlebt und ihre Kraft stets für den Fortbestand und das wachsende öffentliche Ansehen des Heimes eingesetzt. Mit hoher fachlicher Kompetenz ist sie jüngeren Mitarbeiterinnen ein Vorbild.

Ihre beispielgebende Zuverlässigkeit und Loyalität, aber auch ihr hoher persönlicher Einsatz über das normale Maß hinaus haben maßgebend mit dazu beigetragen, das Bild der Heimerziehung in der Öffentlichkeit zu verbessern. Besonders am Herzen liegt ihr, die Lebensbedingungen für die uns anvertrauten jungen Menschen kontinuierlich zu verbessern. Somit gibt es stets viel zu tun – und ans Aufhören denkt sie nicht gern.

Sie fühlt sich noch weit entfernt vom (Un-)Ruhestand und sprüht vor Ideen für die Zukunft. Die Kinder und Jugendlichen sowie alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Kinderarche-Vorstand Matthias Lang danken ihr herzlich für ihr hohes Engagement und ihre berufliche Lebensleistung und wünschen  zu ihrem Geburtstag alles Gute! Möge sie die kommenden Jahre bei bester Gesundheit erleben - ebenso viele frohe Wiederholungen ihres persönlichen Feiertages!