Kinderarche Sachsen e.V.

Anerkannter Träger
der freien Jugendhilfe
Mitglied im
Diakonischen Werk Sachsen

Geschäftssitz:
Augustusweg 62
01445 Radebeul
Telefon 0351/837230
info(at)kinderarche-sachsen.de



Ein eigenes Hochbeet mit vielen Naschereien in Burgstädt

15. Juli 2022

Erdbeeren, Gurken, Zucchini, Salat und Kräuter – und alles aus dem eigenen Garten! Darüber freuen sich die Mädchen und Jungen im Kinder- und Jugendheim Burgstädt. Erst im letzten Jahr hatten sie dank Spenden ein eigenes Hochbeet gebaut. Gemeinsam mit Herrn Tomsa, der sich dafür ehrenamtlich einsetzte, lernten sie, wie man ein Hochbeet aus den verschiedenen Materialien zusammensetzt.

Besonders gut gefallen hat es den jüngeren Kindern, das Hochbeet mit der entsprechenden Farbe zu streichen, um es witterungsbeständig zu halten. Beim Füllen des Hochbeetes haben alle fleißig geholfen: mit Ästen, Laub, Hasenmist, den wir durch eine nette Spende von Herrn Vogel aus Burgstädt bekommen haben, und natürlich Erde.

In diesem Frühjahr nun konnten die Kinder die Pflanzen in das Hochbeet setzen. Es war erstaunlich, was dabei alles zutage kam: Interessiert beobachteten die Kinder die kleinen Würmer und Käfer und setzten sie schließlich wieder in die Erde, denn sie haben gelernt, warum solche Tiere für die Erde und die Pflanzen wichtig sind. Zudem wussten sie schon gut darüber Bescheid, was für eine Pflanze alles wichtig ist, um wachsen zu können, und wie die Pflanzen in den nächsten Wochen zu pflegen sind.

Jetzt dürfen wir den Lohn für unsere Mühen ernten, indem wir uns über die Früchte in unserem Hochbeet freuen. Für den Herbst ist eine Erweiterung am Hochbeet geplant, damit wir im nächsten Jahr auch frische Beeren naschen können.