„Ein Rennauto, ein Motorrad oder doch lieber etwas anderes?“

09. März 2020

„Was kann man alles mit 500 Euro anfangen?“ Das war die Frage an die Kinder unserer Christlichen Kita „Unterm Regenbogen“ in Sebnitz am Ende des heutigen Haus-Morgenkreises. Denn so viel Geld wurde uns an diesem Tag überreicht - dank der Kalender-Idee der Inhaber von Hirsch-Apotheke (Herr Schneider) und Rosen-Apotheke (Frau Dittrich) und der Spendenbereitschaft ihrer Kunden während der Zeit über den Jahreswechsel.

Wir wollen hiermit allen Beteiligten ganz herzlich „Danke“ sagen für diese Unterstützung. Ideen haben wir mehrere, wo wir das Geld einsetzen wollen, und gemeinsam mit der Elternvertretung werden wir die Prioritäten festlegen. Und dann werden auch Sie zum geeigneten Zeitpunkt erfahren, ob es nun ein Motorrad, ein Rennauto oder doch etwas anderes geworden ist.