Einnahmen aus Golfturnier fließen in Projekte der Kunsttherapie

04. Oktober 2017

Die Kinderarche Sachsen freut sich über eine Spende in Höhe von 1.500 Euro für die Kunsttherapie in unseren Wohngruppen. Kinderarche-Vorstand Matthias Lang nahm den symbolischen Spendenscheck am Ende des 10. Golfturniers der Steuerberatungsgesellschaft und Anwaltskanzlei pkl-kmk am 3. Oktober im Golfclub Dresden Elbflorenz entgegen. Die Kinderarche Sachsen war eines von insgesamt sieben gemeinnützigen Projekten, denen die Einnahmen des Turniers und der Tombola zugutekamen.

Wir danken herzlich allen Unterstützern und freuen uns, mit dem Geld die nächsten Projekte der Kunsttherapie in Angriff nehmen zu können. Mit dem therapeutischen Angebot wollen wir Kindern helfen, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten. Mit Papier, Pinsel und Farbe schaffen sie etwas Eigenes, auf das sie stolz sind. Durch die Unterstützung und Begleitung der Therapeuten gewinnen sie mehr und mehr Zutrauen in ihre eigenen Fähigkeiten, und ihr Selbstwertgefühl kann wachsen.