Kinderarche Sachsen e.V.

Anerkannter Träger
der freien Jugendhilfe
Mitglied im
Diakonischen Werk Sachsen

Geschäftssitz:
Augustusweg 62
01445 Radebeul
Telefon 0351/837230
info(at)kinderarche-sachsen.de



Erntedank: Zeit zum Danke-Sagen

04. Oktober 2021

Der Platz neben dem Altar in der Stadtkirche zu Burgstädt war wieder gut gefüllt mit leckeren Erntegaben und anderen Dingen. Reichlich gespendet hatten sie die Besucher des Erntedankgottesdienstes am 26. September – abholen durften sie die Mitarbeiter, Kinder, Jugendlichen und Mütter des Kinder- und Jugendheims Burgstädt. Wir sagen: Herzlichen Dank für die köstlichen Leckereien! Und wir haben noch viel mehr Grund, dankbar zu sein.

Wer danken kann, für den bekommt die Welt ein anderes Gesicht.“

Beim Anblick von frischem Gemüse oder herrlicher Früchte in leuchtenden Farben und verschwenderischer Vielfalt ist es nicht schwer, sich an Gottes Segen zu freuen. Doch es gibt auch Situationen, in denen es gar nicht so einfach ist, die Zeichen der Güte Gottes zu entdecken. Unser Alltag macht es uns oft nicht leicht, zufrieden und dankbar zu leben. Doch eigentlich kostet es nur wenig, sich ein dankbares Herz zu bewahren.

Gott meint es gut mit uns.

Das bewusste „Danke“ gegenüber Gott hält unsere Seele gesund. Der kurze Moment vor dem Essen, der letzte Gedanke vor der Nacht, vielleicht auch der eine oder andere Augenblick stiller Dankbarkeit in Situationen, in denen wir Gutes erfahren haben – Bewahrung und Schutz, Zuwendung und Verständnis, Trost und Ermutigung, kleine und große Freundlichkeiten Gottes. Solche Momente können eine Chance sein, unsere Seele vor der Unzufriedenheit zu schützen. Es lohnt sich, über Gottes Segen nachzudenken. Und es lohnt sich immer wieder einmal „Danke, Gott!“ zu sagen und dabei dem Schöpfer des Lebens einen Augenblick lang ganz nah zu sein.

(aus „Stiftung Marburger Medien“)