Kinderarche Sachsen e.V.

Anerkannter Träger
der freien Jugendhilfe
Mitglied im
Diakonischen Werk Sachsen

Geschäftssitz:
Augustusweg 62
01445 Radebeul
Telefon 0351/837230
info(at)kinderarche-sachsen.de



Feierliche Mitgliederversammlung blickt auf 30 Jahre zurück

14. Juli 2022

Einen positiven Rückblick auf das vergangene Jahr hielt am 13. Juli die Mitgliederversammlung unseres Vereins. Unter Leitung der Aufsichtsratsvorsitzenden Ursula Rau verabschiedeten die Mitglieder den Jahresabschluss 2021, nachdem Wirtschaftsprüfer Jens Gerlach ihnen die wichtigsten Eckpunkte vorgestellt hatte und den Abschluss ohne Einwendungen zur Abstimmung stellte. Auch für 2021 ist ein Jahresüberschuss zu verzeichnen, das Jahr wurde mit einem positiven Betriebsergebnis abgeschlossen.

Anlässlich des 30-jährigen Kinderarche-Jubiläums tagte die Mitgliederversammlung dieses Mal im Winzersaal der Hoflößnitz. Nach dem Bericht des Aufsichtsrates und des Vorstandes erinnerte Matthias Lang deshalb an die Vereinsgründung im Mai 1992 und rief die drei Menschen nach vorn, die damals dabei waren: Gisela Härtelt, Uta Troike und Birgit Wiesner.

Nachdem er ihnen für die jahrelange engagierte Arbeit im Verein gedankt hatte, ergriff Gisela Härtelt das Wort: „Wir hatten wirklich viele Ideen am Anfang“, erzählte sie, „wollten Familienwohngruppen gründen, richteten für jede Gruppe eine Küche und eine Wohnstube ein.“ Ihr Fazit nach 30 Jahren: „Der Start ist uns gelungen!“

Im Anschluss an den offiziellen Teil konnten sich die Mitglieder das druckfrische Kinderarche-Spiel mitnehmen und waren noch zu einem festlichen sommerlichen Beisammensein eingeladen.

Johannes Gärtner präsentierte mit drei Musiker:innen eine kurzweilige Stunde über Matthias Claudius und sein Abendlied „Der Mond ist aufgegangen“, gespickt mit humorvollen und nachdenklichen, lyrischen und politischen, aber immer berührenden Liedern und Texten des „Wandsbecker Boten“.

Bei einem leckeren Abendessen, guten Tropfen und angeregten Gesprächen klang der Abend gesellig aus.