Fröhliches Abschlussfest mit Picknick auf der Diele in Leubnitz

21. Juli 2020

Nach zwei Jahren hat unser Mutter-Kind-Haus Leubnitz am 16. Juli das Projekt „Auf geht's: Kerngesund und springlebendig“ mit einem Abschlussfest feierlich beendet. Aufgrund des Regens konnten wir unser Picknick nicht wie geplant im Garten einnehmen, sondern haben es spontan ins Haus auf die Diele einer Mutter-Kind-Etage verlegt. Wir haben alle Speisen frisch zubereitet. Es gab Brot, Gemüsesticks, verschiedene Dips, Gemüsemuffins, Kuchen und selbstgemachte Limonaden.

Als der Regen nachließ, begaben sich alle Mädchen, Mütter und Kinder zu einem Ball-über-die-Schnur-Match nach draußen. Für ihren großen Einsatz im Projekt erhielten alle Teilnehmer ein Diplom. Über die Limonadenspender und neue Pfannen als Geschenk haben sich alle sehr gefreut. Ein neues Volleyballnetz wird es auch noch geben.

Seit Mai 2018 nimmt das Mutter-Kind-Haus Leubnitz an dem groß angelegten Präventionsprojekt von Kinderarche Sachsen und Ersatzkassen teil, mit dem Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten nachhaltig verändert werden sollen. Wir sind uns sicher: Über die lange Zeit haben die Mütter und Mädchen viel gelernt, was sie nicht wieder vergessen werden. So wollen die jungen Frauen ihre selbst angelegten Ordner mit gesunden Rezepten auf jeden Fall fortführen und auch Bewegungsangebote weiter nutzen.

Herzlichen Dank an unsere beiden engagierten Begleiter, Sportreferentin Jenny Barthold und Ernährungsreferentin Marie-Luise Kupper! Vielen Dank an die Ersatzkassen, die das Projekt wesentlich unterstützt haben. Und vielen Dank an unsere Mädchen, Mütter und Kinder, die sich zwei Jahre lang auf dieses Projekt eingelassen haben und vieles von dem, was sie gelernt haben, nun mit in ihr Leben nehmen!