Fröhliches Fest zum Internationalen Kindertag

01. Juni 2020

Der 1. Juni ist Internationaler Kindertag, und der wird auch im Kinder- und Jugendheim Burgstädt fröhlich gefeiert. Die Erzieher hatten sich ein paar lustige Wettbewerbe ausgedacht für diejenigen, die nicht zu ihren Eltern oder Großeltern fahren konnten. Und so gab es viel Spaß beim Laufrad-Rennen, Sackhüpfen, Geschicklichkeitslauf und beim etwas anderen Bobby-Car-Rennen. Weil jeder so gut mitgemacht hat, gab es auch für jeden einen Preis. Ganz besonders freute sich Jace über seinen neuen Traktor.

Zur Unterhaltung lief Musik für die Kinder, es gab Popcorn und Limonade, und die größeren Jungen bedienten die Zuckerwattemaschine. Der Höhepunkt fand zum Schluss statt. Die Kinder hatten auf Karten ihre persönlichen Wünsche für ihre Zukunft formuliert, diese an Luftballons gebunden und gemeinsam ließen sie diese in den wunderschönen Sommerhimmel steigen. Die Familien der Mutter-Kind-WG rundeten den Vormittag noch mit einem schönen Picknick im Park ab.

Wir danken herzlich allen Helfern für diesen wunderschönen Kindertag!