FSV-Profis lassen Kinderaugen leuchten

04. März 2019

Zum regulären Fußballtraining des Kinder- und Jugendheimes Crimmitschau im Haus der Vereine am Montag hatten sich ganz besondere Gäste vom FSV Zwickau angesagt: Trainer Joe Enochs und die drei Spieler Nico Antonitsch, Anthony Barylla und Tarsis Bonga begleiteten das Training über eine Stunde lang. Alle Kinder und Jugendlichen hatten bei den Übungen und dem darauf folgendem Spiel großen Spaß. Wer nicht mitgespielt hat, war als Zuschauer geladen und feuerte die Mannschaften an.

Man möchte nicht daran zweifeln, dass die Spieler und der Trainer des FSV Zwickau auch ins Schwitzen gekommen sind, als sie mit den Kindern großartigen Fußball spielten. Die Mädchen und Jungen haben ihr Bestes gegeben und wurden dafür auch belohnt. Nach dem Spiel durfte jeder noch einmal sein Können am 11-Meter-Punkt unter Beweis stellen. Im Tor natürlich die Profis. Zum Ende gab es noch für alle Autogramme. Weiterhin ließ der FSV Zwickau einige Bälle für unsere Fußballmannschaft da, welche bei den Kindern sehr beliebt sind. 

Initiiert wurde die Aktion von FSV-Coach Joe Enochs, der bei Radio Zwickau von der Aktion 'Herzenssache' gehört hatte und sich gern einbringen wollte. Deshalb begleiteten auch Mario Hartmann und seine Kollegin Tina das Training.

Es war ein ganz besonderes Erlebnis und ein großartiger Tag für unsere fußballbegeisterten Kinder und Jugendlichen. Wir hoffen natürlich, die Spieler und der Trainer des FSV konnten den Tag ebenso genießen und hatten ebensoviel Spaß wie wir.

Christopher Hübsch