Kinder bedanken sich beim Radio-Sender für die Herzenssache

20. Dezember 2019

Mit Kaffee in Kinderarche-Tassen und selbst gebackenem Kuchen haben wir uns heute beim gesamten Team der sächsischen Lokalradios für die Aktion „Herzenssache: Gemeinsam stark für Kinder“ bedankt. Bis zur großen Kinderweihnachtsfeier am Sonnabend in Oberwiesenthal waren bereits Spenden in Höhe von 117.141 Euro eingegangen. Davon konnten wir nicht nur die Feier für alle Wohngruppen finanzieren, sondern werden auch über das gesamte nächste Jahr zusätzliche Aktionen für die uns anvertrauten jungen Menschen umsetzen können.

Eine Gruppe von Kindern aus unserer Integrativen christlichen Kita „Riesenzwerge“ hatte den Radio-Leuten drei Lieder aus dem aktuellen Krippenspiel mitgebracht und erfreute damit die gesamte Redaktion. Josi aus dem Integrativen Familienwohnen hatte ein Bild mitgebracht, das sie in der Kunsttherapie auf Leinwand gebannt hat. Es zeigt eine fröhliche Unterwasser-Welt und wird nun vielleicht in der Radio-Redaktion einen Platz finden.

Natürlich durften sich die Kinder auch im Radio-Sender umsehen, ein Studio besuchen und ihre Weihnachtswünsche ins Mikrofon sagen. Kinderarche-Vorstand Matthias Lang bedankte sich herzlich bei André und Kristin Hardt sowie dem gesamten Team für die tolle Aktion zugunsten der Kinderarche Sachsen. Wir freuen uns sehr, dass über das Radio so viele Menschen Anteil nehmen an unserer Arbeit, und danken allen Spendern für die großartige Unterstützung für die Kinder und Jugendlichen in unserer Obhut!