Kita und Schule Naundorf feiern gemeinsames Adventsfest

01. Dezember 2017

Am Freitag vor dem 1. Advent feierte die Naundorfer Kita „Sonnenblumenkinder“ mit den Kindern, Familien und der Grundschule das traditionelle „Pyramide-Anschieben“. Am Nachmittag läutete das Fest für alle Schul- und Kita-Kinder die Adventszeit ganz offiziell in Naundorf ein. Die Kinder der AG Chor und Laienspiel hatten ein weihnachtliches Programm in der Turnhalle vorbereitet. Mit wunderschönen besinnlichen, zuweilen aber auch beschwingten Liedern und Gedichten begeisterten sie die Zuschauer.

Im Anschluss wurde die große elektrische Holzpyramide vor dem Eingangsbereich von Kita und Schule „angeschoben“. Bei einem herzhaften Imbiss und warmen Getränken konnte diese bestaunt werden. Aber auch im Haus war für die Kinder und ihre Eltern einiges zum Mitmachen und Ausprobieren vorbereitet: In den Gruppenräumen und Klassenzimmern konnten die Festbesucher über Drahtanhänger, Apfelwichtel bis hin zu modernen Weihnachtsbäumen und Filzengeln alles basteln und tüfteln, was das Herz begehrt. Auch das Kinderkino, die Turnhalle mit Bewegungsspielen und die Wunschzettelwerkstatt waren gut besucht. Nicht zuletzt lud das Weihnachtscafé die Kinder und ihre Eltern zum Naschen, Erzählen und Verweilen ein.

Wir freuen uns sehr, dass unser gemeinsames Fest auch in diesem Jahr viele Besucher angezogen hat. Wir wünschen allen Kindern und ihren Familien eine besinnliche Advents- und Weihnachtszeit!