Kunstwerke halten Einzug in das Mutter-Kind-Haus Leubnitz

15. Februar 2019

Allerdings dienen die Werke von van Gogh, Monet, Picasso und Munch nur als Inspiration für unsere jungen Mütter. Denn Denise, Monique, Anna-Lena, Sandra und Jessica arbeiten gerade an ihren eigenen Kunstwerken, welche bei unserem derzeitigen Kunstprojekt entstanden sind und noch entstehen. Thema dieses Projektes ist es, bekannte Kunstwerke auf ganz persönliche Art und Weise neu entstehen zu lassen oder sie neu zu interpretieren.

Dabei kommt es nicht darauf an, eine Kopie zu schaffen, sondern sich mit Kunst zu beschäftigen, Details kennen zu lernen und vor allem Spaß am eigenen Schaffen zu erleben. Die jungen Mütter stecken voller kreativer Ideen, ja Enthusiasmus und Ehrgeiz, diesen Auftrag umzusetzen.

Intention dieses Projektes ist es, den jungen Frauen Lust auf ihre eigene Kreativität zu machen und sie dabei scheinbar beiläufig an Kunst und ihre Geschichte heranzuführen. Motivation hierbei ist ein kleiner hausinterner Wettbewerb, an dessen Ende eine Wahl das gelungenste Werk mit einem Konzertbesuch krönt.

Wir sind alle sehr gespannt und freuen uns auf die Ergebnisse, die dann in unserem Mutter-Kind-Haus einen Ehrenplatz erhalten werden.