Oh, es riecht gut...

02. Dezember 2019

Am 2. Dezember verwandelte sich unser „Haus Kleeblatt“ in Kamenz in eine Advents-Backstube. Gegen 15 Uhr kamen einige Nettomitarbeiter , um mit allen drei Gruppen aus dem Kamenzer Haus, einigen Müttern mit ihren Kindern aus dem MuK und Jugendlichen aus Oberlichtenau verschiedene Plätzchen zu backen und zu verzieren. Die Kinder bereiteten unter Anleitung den Teig selber zu. Dabei haben die Kinder viel genascht, gesungen und Weihnachtsmusik gehört.

Die Mitarbeiter brachten für alle fleißigen Bäckerhilfen eine Nettoschürze und eine leuchtende Wichtelmütze mit. Auch alle Backzutaten, Dekomittel, Materialien, Naschzeug, Getränke und Bastelsachen spendeten sie unserer Einrichtung.

Einige Gruppen gestalteten auch Papiersterne aus Brottüten und bemalten Teller und Tassen, die danach bei 160 Grad in den Backofen kamen.

Zum krönenden Abschluss überreichte ein Pandabär allen fleißigen Kindern einen großen Naschbeutel und für den Jugendhilfeverbund „Kamenzer Land“ einen Gutschein im Wert von 500 Euro.

Wir danken herzlich den lieben Wichteln von NETTO für diesen wunderbaren Nachmittag und die vielen schönen Gaben!