Projekt „Auf Augenhöhe“: Willkommen im Afrikahaus

20. April 2018

Bei unserem letzten Treffen in Rumburk Anfang April mit den Hortkindern unserer Christlichen Kita „Unterm Regenbogen“ sahen wir viele Masken und Bilder in der Kita „Kliček“ an den Wänden hängen. Wir erfuhren, dass die Kinder sich gerade mit dem Thema Afrika befassten. Daher hieß es am 20. April „Hallo Kinder!“ und „Ahoj děti!“ diesmal im Afrikahaus.

Noch bevor unser Besuch aus Rumburk da war, packten wir alles zusammen und begrüßten die Rumburker Kinder bereits startklar an der Tür. Dann ging es ins „Afrikahaus“ nicht weit von unserer Einrichtung. Alle waren ganz aufgeregt und gespannt, was sie dort erwartet.

Am Ziel angekommen, feierten wir einen kleinen Morgenkreis und stärkten uns bei Obst und Getränken. Und dann ging es endlich los. In kleinen Gruppen erkundeten alle Kinder die Räumlichkeiten des Afrikahauses. Es gab viel zu sehen: Masken, Schmuck, Gebrauchsgegenstände, Bilder aus der Albert-Schweitzer-Urwaldklinik. Wir erfuhren viel Neues und Interessantes aus Afrika. Und bei der „Reise durch Afrika“ konnten wir kleine Aufgaben lösen. Nach so vielen neuen Eindrücken konnten wir uns beim gemeinsamen Spiel auf dem Spielboden noch etwas austoben und an der Trommel ausprobieren.

Leider war die Zeit wie im Fluge vergangen und wir mussten die Kinder aus Rumburk wieder mit einem „Na shledanou!“ und „Bis bald!“ verabschieden. Aber wir freuen uns schon auf unser nächstes Treffen am 22. Juni 2018 in Rumburk. Im Rahmen des EU-geförderten Kooperationsprojektes „Auf Augenhöhe – du und ja, ich und ty“ arbeiten die Christliche Kinderarche-Kita „Unterm Regenbogen“ in Sebnitz und der Kindergarten „Klicek“ der Evangelischen Kirchgemeinde in Rumburk partnerschaftlich in der Vorschulbildung zusammen. Aller vier Wochen treffen sich die Kinder abwechselnd in Sebnitz und Rumburk, um spielerisch die Sprache und Kultur des jeweils anderen kennen zu lernen.

Wir bedanken uns auf diesem Weg nochmals ganz herzlich für die Unterstützung bei der Durchführung und Vorbereitung des aktuellen Treffens durch das Team des Afrikahauses. Es war ein erlebnissreicher und schöner Vormittag für alle im Afrikahaus.