Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in für Fachstelle Blaufeuer gesucht

02. Juni 2018

Wir suchen für die Fachstelle Blaufeuer im Raum Dresden ab August 2018 eine*n Dipl.-Sozialarbeiter*in bzw. Dipl.-Sozialpädagoge*in.

Die Fachstelle Blaufeuer versteht sich als Vermittler methodischen und fachlichen Wissens zum Thema sexuelle Grenzverletzungen durch Kinder, Jugendliche und Heranwachsende sowie als beratende Institution. Durch die Fachstelle werden u.a. öffentliche und freie Träger beraten. Sie bietet professionelle Beratung in der Krise und ermöglicht den beteiligten Fach-kräften, zielgerichtete Interventionen und am Bedarf orientierte Hilfemaßnahmen einzuleiten.

Die Stelle umfasst 30 Wochenstunden und ist befristet bis April 2019.

Sie finden bei uns: 

  • die Chance zu eigenverantwortlichem und selbständigem Arbeiten
  • ein engagiertes Team
  • Bezahlung nach AVR des Diakonischen Werkes der Evangelischen Kirche in Deutschland – Fassung Sachsen
  • betriebliche Altersversorgung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Supervision
  • ein multiprofessionelles Team

Wir wünschen uns: 

  • einen Abschluss als Dipl.-Sozialarbeiter*in, Dipl.-Sozialpädagoge*in bzw. Bachelor of Arts – Soziale Arbeit
  • Berufserfahrung in Beratungsprozessen sind wünschenswert, aber nicht Bedingung
  • hohes Engagement, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B

Ihre vollständige Bewerbung schicken Sie bitte bis 30.06.2018 per Email oder Post an folgende Adresse:

P.I.Z. – Präventions- und Interventionszentrum gGmbH
Fachstelle Blaufeuer / Geschäftsstelle
Susan Gebhardt
Augustusweg 62
01445 Radebeul
info(at)piz-sachsen.de