Urlaubs-Impressionen schenken Freizeit und Erholung

05. Februar 2018

Unsere Wohngruppe in Radebeul-Naundorf durfte sich Anfang Februar über Besuch der Firma First Sensor Microelectronic Packaging GmbH freuen. Die Mädchen und Erzieher der WG hatten extra leckeren Kuchen gebacken und waren gespannt auf die angekündigten Gäste. Die Firma First Sensor hatte 2017 ihre Mitarbeitenden am Standort Dresden dazu aufgerufen, ihre schönsten Urlaubs-Fotos einzureichen. Eine interne Jury wählte die besten davon aus, die in gedruckter Form in einem Firmen-Kalender für 2018 abgebildet sind. Die Kalender wurden mit großem Engagement und für den symbolischen Betrag einer Spende für die Kinderarche Sachsen an die eigene Mitarbeiterschaft im Dezember und Januar ausgegeben. Durch das Projekt kamen fast 500 Euro für den guten Zweck zusammen. Die Geschäftsführung fand die Aktion so großartig, dass sie den Erlös spontan auf 1000 Euro erhöhte.

Geschäftsführer Sandro Pampel kam mit zwei Mitarbeitern, Frau Göttlich und Herrn Krause, aus der Niederlassung in Dresden bei der WG Naundorf vorbei und brachte die Spende in Höhe von 1000 Euro für unsere Wohngruppe mit. Die drei Besucher nahmen sich viel Zeit, bekamen von den Jugendlichen eine kleine Führung durch die WG und haben im Gespräch mit den Jungen und Mädchen viel über den Alltag und das Miteinander in der Wohngruppe erfahren.

Gern möchte die WG einen Teil der Spende in diesem Jahr für gemeinsame Ausflüge in die Region einsetzen. Auch der geplante Ausbau des Therapieraums im Dachgeschoss kann mithilfe der großzügigen Unterstützung von First Sensor nun noch schneller umgesetzt werden. Wir bedanken uns ganz herzlich für die schöne Aktion und die damit verbundene tolle Hilfe zugunsten der Mädchen und Jungen in unserer Obhut.